Limetten-Himbeer Joghurtcreme… zuckerfrei, Low Carb, LCHF und ketogen

{DESSERT-FOOD-REZEPT-TIPPS-WERBUNG}

Und ein weiteres total einfaches und absolut leckeres zuckerfreies Frolleindessert…

Heute hab ich eine easy peasy Limetten-Himbeer Joghurtcreme für dich.
Merkste? Ich steh im Moment voll auf schnelle einfache Desserts mit Beeren.
Das ist im Sommer aber auch richtig gut!
Okay… natürlich kannst du Desserts auch zu jeder anderen Jahreszeit essen und wenn ich ehrlich bin, dann tue ich das ja auch. Aber jetzt gerade wirklich noch einen Ticken lieber, weil es so viele frische Beeren gibt.

Genug erzählt… legen wir los…

Limetten-Himbeer Joghurtcreme

Zutaten für 2 kleine Gläser oder Schalen:

150 g griechischen Joghurt
100 g Sahnequark
Low Carb Süße Kristallin* nach Geschmack

125 g Himbeeren
1 Msp gemahlene Vanille

1 1/2 TL Limettensaft
etwas Limettenabrieb

optional: gehackte Pistazien als Dekor

Zubereitung:

  • Joghurt und Quark verrühren.
  • Die Masse halbieren.
  • 50 g Himbeeren mit einer Gabel zerdrücken, zu der einen Hälfte zufügen und verrühren.
  • Limettensaft und -abrieb zur anderen Hälfte zufügen und unterrühren.
  • Beide Hälften mit der Süße abschmecken.
  • Dann zusammen mit den übrigen Himbeeren abwechselnd in ein Glas oder eine Schale Schichten.
  • Mit ein paar gehackten Pistazien bestreuen.

Guten Appetit… lass es dir gut schmecken.

TIPP: Du kannst natürlich auch bei diesem Dessert mit den Beeren variieren. Nimm das, worauf du Lust hast. Du kannst dafür Brombeeren, Blaubeeren, Stachelbeeren verwenden. Du kannst den Limettensaft durch Zitronensaft ersetzen. Das schmeckt auch prima. ❤

Ich wünsch dir viel Spaß beim Ausprobieren…

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

PS: Du kannst mir gerne auf Instagram folgen, denn da zeige ich immer wieder mal Variationen meiner Blogrezepte und gebe dir Tipps dazu.

*Affialliatelink… Das Schreiben und Einstellen der Rezepte kostet einiges an Mühe und Zeit…Wenn du über die Links bestellst, dann bekomme ich dafür eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten und die Prozente unterstützen meine Arbeit ein wenig. Du bekommst dafür weiterhin kostenlose Rezepte, Tipps und Tricks von mir. Ein guter Deal oder?
Die Produkte, die ich empfehle sind alle von mir getestet und für gut befunden. Ich benutze sie selbst im Alltag und empfehle nichts, wo ich nicht 100% dahinter stehe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s