Zarte Schoko Bärentatzen… zuckerfrei, Low Carb, LCHF und Keto

{COOKIES-FOOD-REZEPT-WERBUNG}

Hohoho…hast du Lust auf zarte Schoko Bärentatzen?

Ich auch und deshalb hab ich mich in meine Frolleinbackstube zurückgezogen und so lange getüftelt, bis dabei diese wunderbar zarten Bärentatzen entstanden sind. Und ich hab dir mein neues Rezept natürlich auch mitgebracht. Du brauchst dafür lediglich einen Spritzbeutel und eine mittelgroße Sterntülle…und schon kann es losgehen…
Bist du bereit?

Zarte Schoko Bärentatzen

Zutaten für 2 Bleche:

250 g weiche Butter
20 g Low Carb Süße Puder*
1/2 TL Zimt
2 Eier Gr. M
100 g Mandelmehl*
70 g gemahlene Haselnüsse
20 g Kakaopulver*
1 leicht gehäufter TL Xanthan
2 TL Backpulver

für den Dekor:
etwas zuckerfreie Schokolade oder Schokoladenzauber*
gehackte Pistazien

Zubereitung:

  • Du brauchst 2 Bleche mit Backpapier.
  • Die Butter, den Zimt und die Süße schlägst du cremig auf.
  • Dann fügst du die Eier hinzu.
  • Zum Schluss die trockenen Zutaten unterrühren.
  • Die Masse in den Spritzbeutel füllen.
  • Bärentatzen auf die Bleche aufdressieren.
  • Bei 165 Grad Umluft für ca. 10-12 Minuten backen.
  • Aus dem Ofen nehmen und auskühlen lassen.
  • Die Schokolade schmelzen.
  • Die Bärentatzen darin tunken,
  • Zurück auf das Backpapier legen und sofort mit Pistazien bestreuen.
  • Trocknen lassen.

Guten Appetit…lass es dir gut schmecken.

Tipp: Du kannst beim Dekorieren natürlich alles nehmen worauf du Lust hast und du kannst die Bärentatzen auch füllen. Meine No-tella eignet sich hervorragend als Füllung für zartes Sandgebäck. Du solltest, wenn du die Tatzen füllst, diese für einige Zeit kühlen. Dann kannst du sie besser anfassen und in die Schokolade tunken. 😉

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

*Affialliatelink… Das Schreiben und Einstellen der Rezepte kostet einiges an Mühe und Zeit…Wenn ihr über die Links bestellt, dann bekomme ich dafür eine kleine Provision. Die Produkte, die ich empfehle sind alle von mir getestet und für gut befunden. Ich empfehle nichts, wo ich nicht 100% dahinter stehe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s