{Pistazienliebe} Schokoladen Pistazien Cheesecake… zuckerfrei, Low Carb, Lchf und Keto

*der Artikel enthält Werbung durch Produktverlinkung

Heute habe ich für euch eine kleine Abwandlung meines Nutty Chocolate Cheesecake. Ich habe den Kuchen in einer schokoladigen Pistazienvariante gemacht und er ist diesmal kleiner im Durchmesser, dafür aber etwas höher.
Er schmeckt genauso gut wie sein nussiger Bruder und steht ihm in nichts nach.

27294328_1795612527125625_1971860060_n

Die Zutaten für eine 18er Form (8 Stücke):

90 g Kuchenzauber Classic*
20 g Kakaopulver
125 g Butter
2 Eier Gr. M

500 g Speisequark 40 %
40 g Pistazienmus Premium*
12 g Low Carb Süße*
1 gestr. Tl. gemahlene Vanille
3 Eier Gr. M
100 ml flüssige Sahne
10 g Zitrusfaser*

20 g Schokoladenzauber*
10 g gehackte Pistazien
1/2 Tl. gemahlene Vanille
1 El. Pudererythritol*

Nachbacken und 10 % sparen mit nur einem Klick:
{Pistazienliebe}
Wenn du auf diesen Link klickst, gelangst du zum Dr. Almond Onlineshop. Die Dr. Almond Produkte aus diesem Rezept werden automatisch jeweils 1x in den Warenkorb gelegt und ein 10 % Gutschein wird direkt abgezogen. Die Produkte im Warenkorb können anschließend beliebig angepasst oder gelöscht werden, der Gutschein gilt aber nur für die Produkte, die automatisch hinzugefügt wurden. Beim Klick auf den Link findet kein Kauf statt, du wirst nur auf den Shop geleitet. Der Gutschein kann nicht mit anderen Gutscheinen kombiniert werden und gilt 1x pro Nutzer. Angebot nur solange der Vorrat reicht. Die Aktion ist gültig bis zum 30.04.2018.
  • Die Butter schmelzen.
  • Den Kuchenzauber und die Butter verrühren.
  • Die Eier zugeben und zu einem geschmeidigen Teig rühren.
  • Den Teig abdecken und 30 Minuten in das Gefrierfach legen.
  • Den Teig zwischen 2 Backpapieren ausrollen.
  • Mit der Springform ausstechen.
  • Die Teigreste zur Seite legen.
  • Das Backpapier mit dem Teig auf den Springformboden ziehen und den Ring um den Teig befestigen.
  • Aus 2/3 des Teigrestes Rollen formen und in den Springformrand legen.
  • Die Rollen gleichmäßig den Sprinformrand hochdrücken.
  • Quark, Low Carb Süße, Pistazienmus und Vanille verrühren.
  • Die Eier zugeben und unterrühren.
  • Sahne zufügen und glatt rühren.
  • Zuletzt die Zitrusfaser zügig unterrühren.
  • Quarkmasse in die Form füllen und glattstreichen.
  • Die Teigreste zerrupfen und auf der Quarkmasse wie bei einem Zupfkuchen verteilen.
  • Bei 175 Grad Ober-/ Unterhitze ca. 50 Minuten anbacken.

 

 

 

  • Den Kuchen auskühlen lassen und den Ring entfernen.
  • Die gehackten Pistazien in einer Pfanne leicht anrösten.
  • Mit Pudererythrit und Vanille bestreuen und unter ständigem Rühren karamellisieren lassen.
  • Auf ein Backpapier schütten und auskühlen lassen.
  • Den Pistazienkrokant zerbrechen.
  • Den Schokladenzauber schmelzen und über den Kuchen träufeln.
  • Den Krokant darüberstreuen.

27294490_1795612937125584_1105727155_n

Guten Appetit…lasst es euch schmecken.

Ein Stück Schokoladen Pistazien Cheesecake hat ca. 3,6g KH, 15,2g E und 33,5 g F.

27291996_1795612827125595_1493538582_n

27292540_1795613040458907_1841957629_n

Viel Spaß beim Nachbacken…
Und wenn euch mein Kuchenrezept gefällt, dann freue ich mich natürlich auch sehr über ein Like oder einen Kommentar von euch.
Gerne könnt ihr mir auch hier, auf Facebook oder bei Instagram folgen. Dort gibt es noch einiges mehr zu entdecken. 😉

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

* Affialliatelink… Das Schreiben und Einstellen der Rezepte kostet einiges an Mühe und Zeit…Wenn ihr über die Links bestellt, dann bekomme ich dafür eine kleine Provision. Die Produkte, die ich empfehle sind alle von mir getestet und für gut befunden. Ich empfehle nichts, wo ich nicht 100% dahinter stehe.

!!! Aktueller Rabattcode !!!
Einen 15% Rabattcode für ein Keto Einsteiger Set findet ihr hier…Starter-Set low carb & keto FRÜHSTÜCK*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s