Baci di Keto Coco…zuckerfrei, Low Carb, LCHF und Keto

Die besten Dinge entstehen beim tüfteln…in diesem Fall ist es ein köstliches Kokoskonfekt mit Schokolade und ganz ohne herkömmlichen Haushaltszucker geworden.
Es geht total easypeasy und man braucht noch nicht mal den Backofen dafür…nur den Kühlschrank.

20525708_1624266937593519_323573703113025043_n

Und das braucht ihr dafür:

80 g Kokosmehl (erhältlich HIER oder HIER)
120 g Sahne
50 g Erythrit (erhältlich HIER oder HIER)
1/2 Tl. gemahlene Vanille
30 g Butter

50 g Zartbitterlinsen (erhältlich HIER)
…oder…
50 g Schokoladenzauber (erhältlich HIER)
2 Tl. Kokosöl (erhältlich HIER)

  • Das Erythrit zu Puderzucker fein mahlen.
  • Zusammen mit Sahne, Vanille und Butter einmal aufkochen lassen.
  • Das Kokosmehl unterrühren. (Das ergibt eine ziemlich feste Masse.)
  • Für ca. 45 Minuten in den Kühlschrank.
  • Masse aus dem Kühlschrank holen.
  • Kurz nochmal verkneten.
  • Auf ein mit Backpapier belegtes Blech ein 1 cm dickes Quadrat formen. (Das geht prima mit den Händen…einfach flach drücken und formen.)
  • Die Schokolade schmelzen und dann das Kokosöl unterrühren.
  • Die Hälfte der Schokolade auf der Kokosplatte verstreichen.
  • Mit Backpapier abdecken und umdrehen.
  • Für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Die Unterseite (die jetzt oben liegen sollte) mit der restlichen Schokolade bestreichen.
  • Erneut für 20 Minuten in den Kühlschrank stellen.
  • Mit einem scharfen Messer in Rechtecke schneiden.
  • Bis zum Verzehr im Kühlschrank aufbewahren.

Das Konfekt ist Low Carb, Keto und zuckerfrei.
Guten Appetit!

Wenn euch die Baci di Keto Coco geschmeckt haben, dann lasst es mich wissen. Ich werd mir dann noch ein paar andere süße Köstlichkeiten überlegen. 🙂

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s