{Weihnachstmarkt} Langos… zuckerfrei, Low Carb, LCHF und ketogen

{WEIHNACHTEN-FOOD-REZEPT-TIPPS-WERBUNG}

Wann hast du denn das letzte Mal Langos auf dem Weihnachtsmarkt gegessen?
Also bei mir ist das schon ein paar Jährchen her und inzwischen hab ich mir eine wirklich tolle Low Carb Variante zusammengebastelt, die mit der Weihnachtsmarktvariante durchaus gut mithalten kann.
Das Rezept hab ich dir heute mitgebracht und on top bekommst du noch ein herzhaftes und ein süßes Topping. Das sind doch mal gute Nachrichten oder?
Wie wäre es mit einem kleinen Low Carb Wohnzimmerweihnachtsmarkt am Wochenende mit Langos?
Haste Bock? Ich hatte ihn zwar letzte Woche schon, aber ich mach’s auf jeden Fall nochmal. 😉

Köstliche Langos mit 2erlei Topping

Zutaten für 4 Langos:

1 TL Trockenhefe
50 ml Vollmilch
200 g Quark 40%
2 Eier Gr. M
100 g Brandteigmischung Dr. Almond*
30 g Kartoffelfaser*
1/2 TL Salz

außerdem: Öl zum Frittieren

Topping 1:

100 g Schmand
1 Knoblauchzehe
Salz, Pfeffer
1 EL Schnittlauch
geriebener Käse zum drüberstreuen
Paprika, edelsüß

Topping 2:

2-3 EL Karamelltraum*
1/2 TL Zimt

1 Apfel
Low Carb Süße* nach Geschmack
1 Messerspitze Zimt
1 Schluck Wasser

Zubereitung Langos:

  • Du erwärmst die Milch, gibst sie in eine Schüssel und rührst die Trockenhefe hinein. Die Schüssel deckst du zu und lässt es eine halbe an einem warmen Ort stehen. Dadurch wird die Hefe aktiviert.
  • Jetzt fügst du die restlichen Teigzutaten hinzu und verknetest es kurz miteinander.
  • Den Teig teilst du in 4 Teile, formst sie rund und drückst sie 1 cm flach.
  • Die Teigfladen frittierst du in der Pfanne bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2-3 Minuten.
  • Für die herzhafte Variante legst du die frittierten Langos auf ein Küchenkrepp, damit überschüssiges Öl aufgesaugt wird und verteilst sie dann auf die Teller.
  • Bei der süßen Variante wälzt du sie sofort in der Karamelltraum/Zimt Mischung, die du dir in einem Teller vorbereitet hast. Dafür vermischst du einfach beide Zutaten.

Zubereitung mit herzhaftem Topping:

  • Du presst den Knoblauch durch eine Presse, verrührst ihn mit dem Schmand, den Gewürzen und dem Schnittlauch. Die Masse verteilst du auf den Langos.
  • Dann gibst du geriebenen Käse drüber und bestreust es mit etwas Paprikapulver.

Zubereitung süßes Apfeltopping:

  • Den Apfel schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Dann in einen kleinen Topf geben.
  • Süße, Zimt und einen kleinen Schluck Wasser hinzufügen.
  • Die Apfelstücke weich kochen lassen und fein pürieren.
  • Du kannst das Apfelmus natürlich schon vorher kochen und in einem Glas im Kühlschrank lagern. Dann geht das später beim Servieren schneller.
  • Gib das Apfelmus über deine in der Karamelltraum/Zimt Mischung gewälzten Langos.

Guten Appetit… lass es dir richtig gut schmecken!

Tipp 1: Damit du ein tolles Backergebnis hast, musst du unbedingt auf die Temperatur das Fettes achten. Es darf nicht zu heiß sein, sonst werden die Langos außen zu dunkel, während sie innen teigig bleiben. Eine mittlere Herdtemperatur ist zum Frittieren der Langos optimal.

Tipp 2: Bereite dir beide Toppings schon vorher zu und stell sie kühl bis du sie brauchst. Dann hast du später keinen Stress und die Langos bleiben schön warm.

Ich hoffe, dir gefällt mein Rezept und du bist von den Langos genauso begeistert wie ich.
Lass es mich gerne wissen und schreib mir einen Kommentar oder schick mir ein Bild davon.

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

*Affialliatelink… Das Schreiben und Einstellen der Rezepte kostet einiges an Mühe und Zeit…Wenn du über die Links bestellst, dann bekomme ich dafür eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten und die Prozente unterstützen meine Arbeit ein wenig. Du bekommst dafür weiterhin kostenlose Rezepte, Tipps und Tricks von mir. Ein guter Deal oder?
Die Produkte, die ich empfehle sind alle von mir getestet und für gut befunden. Ich benutze sie selbst im Alltag und empfehle nichts, wo ich nicht 100% dahinter stehe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s