Rote Beete Brot mit Thymian…zuckerfrei, Low Carb, LCHF und Keto

Nachdem mein Karottenbrot schon so lecker war, hab ich heute ein tolles Rote Beete Brot für euch. Diesmal hab ich dafür kein Brotgewürz verwendet, sondern habe den Geschmack mit etwas Thymian abgerundet. Es ist wunderbar geworden.

21728233_1666373710049508_6685887705289830130_n

Ihr braucht für eine Kastenform:

30 g braunes Mandelmehl (erhältlich HIER)*
30 g Haselnussmehl (erhältlich HIER)*
20 g Kokosmehl (erhältlich HIER)*
20 g Flohsamenschalen (erhältlich HIER)*
30 g Goldleinsaat (gibt es z.B. bei Rossmann oder dm)
2 Tl. Backpulver (erhältlich HIER)*
1 Tl. Thymian
1 gestr. Tl. Salz
3 Eier Gr. M
60 g Frischkäse
75 g Creme fraiche
1 El. Essig
100 g rote Beete

  • Die rote Beete im Mixer kleinhacken.
  • Die Goldleinsaat in der Kaffeemühle schroten. (oder im Mörser anstossen)
  • Die Eier 8 Minuten aufschlagen, bis eine helle dickliche Masse entsteht.
  • Salz, Thymian und Essig zufügen.
  • Frischkäse und Creme fraiche unterrühren.
  • Die Mehle, Flohsamenschalen und Backpulver unterrühren.
  • Rote Beete unterheben.
  • Den Teig in eine Kastenform füllen und glattstreichen.
  • Mit einem Messer längs einschneiden und etwas auseinanderbiegen.
  • Mit Mohn (oder worauf ihr sonst grad Lust habt) bestreuen.
  • Bei 165 Grad Ober-/Unterhitze für ca. 70 Minuten backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s