Himbeer Whey Gugls…zuckerfrei, Low Carb, Lchf und Keto

*der Artikel enthält Werbung durch Produktverlinkung

Als ich letzthin mal meine Vorräte im Lebensmittelschrank durchforstete, fielen mir einige Beutel Whey in verschiedenen Geschmacksrichtungen in die Hände. Die hatte ich mir zu Beginn meiner Ernährungsumstellung mal gekauft und schnell festgestellt, das der Geschmack und die Konsistenz beim Trinken nicht so meines ist.
Ich hab also hin und her überlegt…
Zum Wegwerfen fand ich es dann doch irgendwie zu schade.
Daraus entstanden sind jetzt leckere Mini Gugls mit einem fruchtigen Geschmack und schön knackiger weißer Schokoladenhülle.

29547471_1867490723271138_255754323_n

Zutaten für eine 12er Silikonform (geht auch als Muffins):
80 g Butter
12 g Low Carb Süße*
3 Eier GR. M
60 g Mandelstaub*
30 g Mandelmehl*
30 g Kokosmehl*
30 g Himbeer Whey
1 geh. Tl. Backpulver*
200 ml flüssige Sahne

35 g Kakaobutter*
3 g LC Süße
20 g Premium Sahnepulver*
1 Messerspitze gemahlene Vanille

ca. 2 El. Himbeeren gefriergetrocknet*

  • Die Butter mit der Süße aufschlagen.
  • Die Eier nach und nach zufügen.
  • Mehle, Whey, Backpulver und Sahne zufügen.
  • Alles verrühren.
  • In die Guglförmchen einfüllen.
  • Bei 175 Grad Umluft ca. 20 – 25 Minuten goldbraun backen.
  • Aus den Förmchen auf ein Kuchengitter stürzen.
  • Auskühlen lassen.
  • Die gefriergetrockneneten Himbeeren zerbröseln.
  • Kakaobutter schmelzen und abkühlen lassen.
  • Vanille, Süße und Sahnepulver unterrühren.
  • Die Gugels mit der Schokolade überziehen.
  • Mit den zerbröselten Himbeeren bestreuen.

Guten Appetit…lasst es euch schmecken.

29663384_1867490293271181_899023424_n

29664240_1867490719937805_304346189_n

Nachdem ich das Whey in seiner ursprünglichen Form überhaupt nicht mag (ich hasse die Konsistenz beim trinken) finde ich es in diesen Miniküchlein echt lecker. Das ist für mich jetzt DIE Alternative und so werde ich es in Zukunft aufbrauchen. Ich werde dieses Rezept dabei variieren und in andere Geschmacksrichtungen umändern.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbacken…

Wenn euch mein Rezept gefällt, dann freue ich mir sehr über ein Like von euch. Gerne könnt ihr mir auch auf dem Blog, auf Facebook oder Instagram folgen. So verpasst ihr kein Rezept mehr und erfahrt sofort alle Neuigkeiten.
Wenn ihr euch für mehr Details meiner Ernährung interessiert, könnt ihr auf Instagram meine Stories verfolgen. Im Moment beantworte ich da täglich ein paar Fragen über die ketogene Ernährung und das Abnehmen, die mir sehr häufig gestellt werden und gebe auch den ein oder anderen Tipp dazu.

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

* Affialliatelink… Das Schreiben und Einstellen der Rezepte kostet einiges an Mühe und Zeit…Wenn ihr über die Links bestellt, dann bekomme ich dafür eine kleine Provision. Die Produkte, die ich empfehle sind alle von mir getestet und für gut befunden. Ich empfehle nichts, wo ich nicht 100% dahinter stehe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s