Zucchini Mohn „Cocktail“ Brötchen…zuckerfrei, Low Carb, LCHF und Keto

In meinem Garten explodieren gerade die Zucchini und ich bin ständig auf der Suche nach Verarbeitungsmöglichkeiten…da hab ich mir überlegt, das Zucchini ja eigentlich auch hervorrangend in einen Brötchenteig passen müssten…zusammen mit Vanille und Thymian.
Wieeeee jetzt?
Vanille und Thymian?
Das passt doch nicht!
Voll der Quatsch…natürlich passt das…und wie!
Das passt sogar ganz hervorragend und im Mund passiert eine kleine Geschmacksexplosion…aber nicht aufdringlich…nein…sondern genau richtig.

20767720_1634110649942481_7998977827206612957_n

Für 6 Zucchini Mohn Brötchen braucht ihr:

30 g Mandelmehl, hellbraun (erhältlich HIER)
30 g Kokosmehl (erhältlich HIER oder HIER)
30 g Flohsamenschalen (erhältlich HIER oder in Pulverform HIER)
1 Tl. Backpulver (erhältlich HIER)
1 gestr. Tl. Salz
1/4 Tl. gemahlene Vanille (erhältlich HIER)
1/2 Tl. Thymian (erhältlich HIER)
6 g Mohn
2 Eier Gr. M
100 g Zucchini
80 g griechischer Joghurt
20 ml ungesüsste Mandelmilch (Nichtketarier können auch normale Milch nehmen)

zum Bestreuen: ca. 4 g Mohn

  • Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
  • Die Zucchini klein raspeln.
  • Alle Zutaten in eine Schüssel geben.
  • Gut vermischen und 15 Min. ruhen lassen.
  • In 6 gleichmäßige Stücke teilen.
  • Mit feuchten Händen Kugeln formen und etwas flachdrücken.
  • Mit einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden.
  • Mit Mohn bestreuen.
  • Die Brötchen für ca. 25 -30 Minuten backen.

Guten Appetit! 🙂
Die Brötchen schmecken mit süßem, aber auch mit herzhaftem Belag. Am liebsten mag ich sie mit Butter und Rhabarber Vanille Aufstrich, da könnte ich mich reinlegen.
Ein Brötchen hat ca. 2,3g Kohlenhydrate, 6,9g Eiweiss und 5,5g Fett.

20664853_1633993566620856_4004507931014360449_n

Viel Spaß beim Nachbacken…

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s