Pfannkuchen mit Hackfleischfüllung…zuckerfrei, Low Carb, LCHF und Keto

Gestern überkam mich die Lust auf gefüllte Pfannkuchen…am liebsten mit Hackfleisch, Zucchini, Champignons und einem weißen Sößchen. Nur…wie mache ich denn ein weißes Sößchen ohne den Einsatz von Mehl oder Stärke?
Das war gar nicht so einfach…aber ich hab eine ketogene Lösung dafür gefunden und das sogar ganz ohne Bindemittel, mit natürlichen Zutaten.

20106389_1610804055606474_9160690773963921009_n

Für die Pfannkuchen habe ich die Backmischung für Pfannkuchen & Waffelteige von Dr. Almond Lowcarb & Glutenfrei genommen. ( erhältlich HIER)*
Pro Portion rechnet ihr mit 20g Mischung und fügt dann nur noch Ei und Sahne dazu, damit das Ganze auch wirklich ketogen wird.
Wie es genau geht, steht auf der Packung drauf. Ich hab gleich ein paar mehr davon gemacht, denn man kann sie prima vorbereiten.

Für die Füllung braucht man:

2 El Olivenöl
1 Knoblauchzehe
400 g Rinderhack
Salz
Pfeffer
Thymian
1 mittlere Zucchini
100 g Champignons
200 ml Sahne
50 g Parmesan

  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen.
  • Das Rinderhack scharf anbraten.
  • Den Knoblauch kleinhacken und zufügen.
  • Salz, Pfeffer und Thymian zufügen.
  • Die Zucchini in Würfel schneiden.
  • Die Champignons in Scheiben schneiden.
  • Alles zum Hackfleisch dazugeben.
  • Kurz mitbraten.
  • Mit Sahne ablöschen und Parmesan zufügen.
  • Unter ständigem Rühren etwas einköcheln.
  • Auf den Pfannkuchen verteilen und diese einklappen.

Viel Spaß beim Nachkochen…und guten Appetit!

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

PS: Das Rezept ist für 4 Portionen…Reste davon kann man prima aufheben und den nächsten Tag essen…z.B. mit etwas Käse überbacken und einem leckeren Low Carb Brot dazu oder einfach nur einem schönen bunten Salat.

* Affialliatelinks… Das Schreiben und Einstellen der Rezepte kostet einiges an Mühe und Zeit…Wenn ihr über die Links bestellt, dann bekomme ich dafür eine kleine Provision. Die Produkte, die ich empfehle sind alle von mir getestet und für gut befunden. Ich empfehle nichts, wo ich nicht 100% dahinter stehe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s