Vanilla Sugar Cookies…Basisrezept

Ich backe ja nicht nur Muffins und Kuchen…nein…ab und an gibt es schon mal was besonderes wie Motivtorten oder auch Sugar Cookies. Letztere habe ich erst seit kurzem für mich entdeckt. Ich finde sie toll, weil man da seiner Kreativität freien Lauf lassen kann. Im Grunde gehn sie auch ganz leicht.

Heute zeig ich euch erstmal wie man den Grundteig dafür macht.

Sugarcookies 006

Vanilla Sugar Cookies

Zutaten:

450 g Butter
390 g Zucker
2 Eier
2 ausgekratzte Vanilleschoten
etwas Zitronenabrieb
8 g Salz
760 g Mehl

– Butter, Zucker, Vanille ,Zitrone und Salz miteinander verrühren.
– Die Eier unterrühren.
– Das Mehl unterkneten.
– In Folie einwickeln und 1 Stunde kühlen.

Jetzt ist der Teig bereit fürs ausrollen und ausstechen.
Er behält wunderbar seine Form und verläuft nicht.
Ausstechen könnt ihr so gut wie alles…der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Und wenn man mal keinen passenden Ausstecher hat, dann kann man auch Kekse zusammensetzen.
Wegen der Schnittstellen braucht ihr euch keine Gedanken machen, die backen zusammen und sind dann absolut bruchsicher. Nur solltet ihr beim ausrollen darauf achten das ihr nicht zu dünn werdet.
Meine Kekse werden meistens so ca. 5-6 mm dick.
Ihr solltet die Stärke der Kekse aber ganz nach eurem Geschmack wählen. So wie ihr es am liebsten mögt.

Die Backzeit der Kekse variiert je nach ausgerollter Stärke des Teiges…meine waren so ca. 12 Minuten im Ofen bei 180 C (Umluft 160 Grad).

Sugarcookies 006

Danach lasst sie etwas auskühlen und schon könnt ihr mit dem dekorieren loslegen…

Das Royal Icing Rezept gibt es morgen und übermorgen zeig ich euch wie man aus beiden Rezepten diese hübschen Kekse hier macht:

Sugarcookies 002

Das ist gar nicht so schwer und ihr bekommt das bestimmt auch hin.

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s