Ciambella Arancia e Fava Tonka… zuckerfrei, Low Carb, LCHF und Keto

{CAKE-FOOD-REZEPT-WERBUNG}

Mein Nichtketomann liebt Rühr- und Sandkuchen und deshalb hab ich für die Adventszeit diesen leckeren Rührkuchen gebacken, der zwar ziemlich schlicht aussieht…es aber geschmacklich wirklich in sich hat.
Der Orangen Tonka Kuchen kommt mit frischem fruchtigem Touch daher und passt hervorragend in diese Jahreszeit. Tonka kannst du dir vorstellen wie eine Mischung zwischen Vanille und Marzipan. Man sagt den Tonkabohnen sogar eine gewisse aphrodisierende Wirkung nach. Ich schließe daher etwaige Nach- und Nebenwirkungen nicht aus. 😉 Aber sag nicht, ich hätte dich nicht gewarnt. Wenn also dein Liebster oder deine Liebste an Weihnachten über dich herfallen sollten…die Tonkabohne war’s.

Ciambella Arancia e Fava Tonka

Zuaten für eine mittlere Gugelhupfform:

4 Eier Gr. M
1 Pr. Salz
30 g Low Carb Süße Puder*
1 mittlere Orange (Saft und Abrieb)
1/2 kleine Tonkabohne gerieben
200 g helle gemahlene Mandeln oder Mandelstaub*
40 g Mandelmehl*
15 g Backpulver
150 ml flüssige Sahne
125 g flüssige Butter

etwas zuckerfreie Schokolade oder Schokoladenzauber* für den Schokoguss
gehackte Pistazien als Dekor

Zubereitung:

  • Die Schale der Orange abreiben und den Saft auspressen.
  • Die Eier zusammen mit Salz und Süße ca. 8 Minuten cremig aufschlagen.
  • Den Abrieb, den Saft und die gemahlene Tonkabohne zufügen.
  • Gemahlene Mandeln bzw. Mandelstaub, Mandelmehl, Backpulver, Sahne und Butter unterrühren.
  • Die Masse in eine Silikongugelhupfform geben und glatt streichen.
  • Bei 165 Grad Umluft ca. 40-45 Minuten backen.
  • Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
  • Die Schokolade schmelzen und den Kuchen damit bestreichen.
  • Mit gehackten Pistazien bestreuen.

Guten Appetit…lass es dir richtig gut schmecken.

Und jetzt wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Nachbacken…

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

*Affialliatelink… Das Schreiben und Einstellen der Rezepte kostet einiges an Mühe und Zeit…Wenn du über die Links bestellst, dann bekomme ich dafür eine kleine Provision. Die Produkte, die ich empfehle sind alle von mir getestet und für gut befunden. Ich empfehle nichts, wo ich nicht 100% dahinter stehe

Suppe aus gerösteten Ofentomaten… zuckerfrei, Low Carb

{SUPPE-FOOD-REZEPT-TIPPS-WERBUNG}

Wenn die Temperaturen so langsam sinken und die Tage wieder kürzer werden, dann packt mich die Lust auf Eintöpfe und Suppen. Wobei ich ja lange Zeit eine Suppe nur als Vorspeise betrachtet habe.
Inzwischen ist das nicht mehr so und ich bin tatsächlicher so ein kleiner Suppenkasper geworden. 😉

Heute hab ich dir deshalb eine wunderbare mediterrane Suppe aus gerösteten Ofentomaten mitgebracht.
Und soll ich dir was verraten? Die Suppe macht sich fast von selbst!
Du musst quasi nur die Zutaten in eine Form legen und später kurz mal durchpürieren. 😉
Völlig easy peasy… und schmecken tut das… das glaubst du nicht! ❤
Du hast förmlich den Urlaub im Süden auf der Zunge!

Willkommen im Süden:
Suppe aus gerösteten Ofentomaten

Zutaten für 3-4 Portionen:

1 kg Rispentomaten
4 mittelgroße Knoblauchzehen
2 Schalotten
4 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

2 TL Karamelltraum*
1 TL Majoran
1 TL Oregano
1 TL Thymian
750 ml Gemüsebrühe

6 Blatt Basilikum

Dekor: Cocktailtomaten, Mozzarellakugeln, Basilikumblätter
außerdem: Schaschlikspieße aus Holz

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  • Die Tomaten mit den Rispen in eine Auflaufform legen.
  • Die Schalotten schälen, vierteln und dazugeben.
  • Die Knoblauchzehen nicht schälen und an einer Seite eine Spitze wegschneiden. (Du kannst sie später dann einfach ausdrücken.)
  • Salzen, pfeffern und mit dem Olivenöl beträufeln.
  • Für ca. 45 Minuten in den Ofen geben und rösten lassen.
  • Dann aus dem Ofen nehmen.
  • Die Tomaten von den Rispen entfernen.
  • Den Knoblauch aus den Schalen drücken.
  • Alles in einen Topf geben.
  • Karamelltraum, getrocknete Kräuter und Gemüsebrühe zufügen.
  • Das Ganze nochmal 5 Minuten köcheln lassen.
  • Vom Herd nehmen.
  • Alles gut durchpürieren.
  • Die Basilikumblätter kleinzupfen und in die Suppe geben.
  • Die Suppe in Schüsselchen verteilen.
  • Mit Spießen aus Cocktailtomaten, Mozzarellakugeln und Basilikum garnieren.

Guten Appetit… lass es dir gut schmecken.

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

*Affialliatelink… Das Schreiben und Einstellen der Rezepte kostet einiges an Mühe und Zeit…Wenn du über die Links bestellst, dann bekomme ich dafür eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten und die Prozente unterstützen meine Arbeit ein wenig. Du bekommst dafür weiterhin kostenlose Rezepte, Tipps und Tricks von mir. Ein guter Deal oder?
Die Produkte, die ich empfehle sind alle von mir getestet und für gut befunden. Ich benutze sie selbst im Alltag und empfehle nichts, wo ich nicht 100% dahinter stehe.

Tonka-Joghurt Panna Cotta mit Brombeersoße… zuckerfrei, Low Carb, LCHF und ketogen

{DESSERT-FOOD-REZEPT-TIPPS-WERBUNG}

Naaaaaa? Hast du gerade auch so Lust auf etwas leckeres Süßes mit Brombeeren?
Wie wäre es dann mit einer Tonka-Joghurt Panna Cotta mit Brombeersoße?

Ich hab da am Wochenende mal etwas getüftelt und heraus kam ein wunderbares Dessert.
Ich bin ja, auch ohne Zucker, immer noch eine total Süße und liebe solche Leckereien.
Nur, dass sie mir jetzt nicht mehr direkt auf den Hüften landen, weil der Körper sie ganz anders verwertet.
Das ist übrigens das Gute an so einer LCHF-Ernährungsumstellung. 😉
Du darfst weiterhin schlemmen… nur eben anders.

Hab ich schon erwähnt, dass ich Desserts immer noch liebe?

Tonka-Joghurt Panna Cotta mit Brombeersoße

Zutaten für 2 große oder 4 kleine Portionen:

200 ml Sahne
ca. 1/2 kleine Tonkabohne
5 g Low Carb Süße Puder*
150 ml griechischer Joghurt
3 Blatt Gelatine

200 g Brombeeren
3 g Low Carb Süße Puder*
2-3 EL Wasser

Zubereitung:

  • Die Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen.
  • Den Joghurt in eine Schüssel geben und beiseite stellen.
  • Sahne und Süße in einen Topf geben.
  • Die Tonkabohne fein reiben und zur Sahne hinzufügen.
  • Sahne, Süße und Tonkabohne miteinander verrühren.
  • Das Sahnegemisch einmal kurz aufkochen lassen und sofort vom Herd nehmen.
  • Zum Joghurt dazugeben.
  • Die Gelatine ausdrücken und auch dazugeben.
  • Alles gut verrühren und dann in Gläser füllen.
  • Für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Die Brombeeren zusammen mit der Süße und dem Wasser 3 Minuten köcheln.
  • Dann vom Herd nehmen und pürieren.
  • Anschließend durch ein Sieb streichen. (wenn du die Kerne magst, dann brauchst du diesen Schritt nicht machen)
  • Die Soße abkühlen lassen und später über die Panna Cotta gießen.
  • Du kannst das Ganze noch mit ein paar frischen Brombeeren toppen.

Guten Appetit… lass es dir gut schmecken.

TIPP: Du kannst für die Soße auch andere Beeren verwenden. Dabei musst du lediglich ein bisschen beim Süßen der Fruchtsoße jonglieren. Säuerliche Früchte benötigen etwas weniger und süße Früchte etwas mehr Süße.

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

*Affialliatelink… Das Schreiben und Einstellen der Rezepte kostet einiges an Mühe und Zeit…Wenn du über die Links bestellst, dann bekomme ich dafür eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten und die Prozente unterstützen meine Arbeit ein wenig. Du bekommst dafür weiterhin kostenlose Rezepte, Tipps und Tricks von mir. Ein guter Deal oder?
Die Produkte, die ich empfehle sind alle von mir getestet und für gut befunden. Ich benutze sie selbst im Alltag und empfehle nichts, wo ich nicht 100% dahinter stehe.

Orangen Tærte im Dänemarkstyle… zuckerfrei, Low Carb und LCHF

{CAKE-FOOD-REZEPT-WERBUNG}

Heute hab ich für dich das Schwesterchen der Limetten Tærte von vor ein paar Tagen mitgebracht…die Orangen Tærte. Sie ist etwas milder und hat im Rezept ein paar kleine Änderungen.
Dennoch steht sie ihrer Schwester geschmacklich in nichts nach.
Du wirst erstaunt sein, wie man mit so kleinen Änderungen so ein wunderbares Ergebnis bekommen kann.
Ich bin richtig verliebt in diese schnelle erfrischende Kühlschranktorte.
Also genaugenommen eigentlich in beide Varianten.
Die Limettenversion findest du HIER.

Dann wollen wir uns mal an die Orangenversion wagen…

Dänemarkfeeling für Zuhause:
Orangen Tærte

Zutaten für eine 18er Springform:

50 g weiche Butter
3 g Low Carb Süße Puder*
1 gestr. TL Zimt
100 g gemahlene Mandeln
50 g Mandelmehl

1 mittelgroße Orange ( Abrieb von einer halben und Saft von der ganzen Frucht)
100 g Schmand 24%
150 g Sahnequark 40%
7 g Low Carb Süße Puder*
4  Blatt Gelatine
400 g Schlagsahne

Dekor: Orangenscheiben und Minze

Zubereitung:

  • Den Boden einer 18er Springform mit Backpapier auslegen.
  • Die weiche Butter, die Süße, den Zimt, die gemahlenen Mandeln und das Mandelmehl miteinander verkneten.
  • Den Teig gleichmäßig in der Springform verteilen und gut andrücken.
  • Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  • Die Sahne in einer Schüssel steif schlagen
  • Die Schale der Orange abreiben (du brauchst den Abrieb einer halben Orange!) und in eine Schüssel geben.
  • Die Orange auspressen und den Saft dazugeben.
  • Die Süße, den Schmand und den Sahnequark hinzufügen.
  • Mit dem Schneebesen verrühren.
  • Die Gelatine ausdrücken und in einen kleinen Topf geben.
  • Bei niedriger Hitze vorsichtig auflösen. Nicht kochen!
  • 3-4 EL der geschlagenen Sahne zur Gelatine geben und verrühren.
  • Die Gelatinemischung in die Quarkmischung geben und verrühren.
  • Die restliche Sahne vorsichtig unterheben.
  • Die Sahnemasse auf dem Mandelboden gleichmäßig verteilen.
  • Die Form für ca. 6 Stunden (besser über Nacht) in den Kühlschrank stellen.
  • Die Orangen Tærte mit einem Messer vorsichtig vom Springformrand lösen.
  • Aus der Form nehmen und mit ein paar Orangenscheiben und etwas Minze dekorieren.

Guten Appetit… lass es dir richtig gut schmecken.

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

*Affialliatelink… Das Schreiben und Einstellen der Rezepte kostet einiges an Mühe und Zeit…Wenn du über die Links bestellst, dann bekomme ich dafür eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten und die Prozente unterstützen meine Arbeit ein wenig. Du bekommst dafür weiterhin kostenlose Rezepte, Tipps und Tricks von mir. Ein guter Deal oder?
Die Produkte, die ich empfehle sind alle von mir getestet und für gut befunden. Ich benutze sie selbst im Alltag und empfehle nichts, wo ich nicht 100% dahinter stehe.

Limetten Tærte im Dänemarkstyle… zuckerfrei, Low Carb, LCHF und ketogen

{CAKE-FOOD-REZEPT-WERBUNG}

Heute habe ich dir meine Interpretation eines dänischen Klassikers mitgebracht…
Ich habe für dich eine Limetten Tærte und zwar geschmacklich so, wie sie das berühmte Café Hattesgaard auf meiner Lieblingsinsel Rømø anbietet.
Es ist eine wunderbar erfrischende und fruchtige Version, die komplett ohne Zucker daher kommt. Und alles was du dafür brauchst ist ein Kühlschrank, denn der Backofen bleibt hier komplett aus.
Und du brauchst natürlich Spaß, Freude am Backen und noch ein paar Zutaten für ein wunderbares Ergebnis.
Ich versprech dir…du wirst dich in diese Tærte verlieben. ❤

Dänemarkfeeling für Zuhause:
Limetten Tærte

Zutaten für eine 18er Springform:

50 g weiche Butter
3 g Low Carb Süße Puder*
1 gestr. TL Spekulatiusgewürz oder Lebkuchengewürz
100 g gemahlene Mandeln
50 g Mandelmehl

2 mittelgroße Limetten
250 g Sahnequark 40%
10 g Low Carb Süße Puder*
4  Blatt Gelatine
400 g Schlagsahne

Dekor: Limettenscheiben und Minze

Zubereitung:

  • Den Boden einer 18er Springform mit Backpapier auslegen.
  • Die weiche Butter, die Süße, das Gewürz, die gemahlenen Mandeln und das Mandelmehl miteinander verkneten.
  • Den Teig gleichmäßig in der Springform verteilen und gut andrücken.
  • Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  • Die Sahne in einer Schüssel steif schlagen
  • Die Schale der 2 Limetten abreiben und in eine Schüssel geben.
  • Die 2 Limetten auspressen und den Saft dazugeben.
  • Die Süße und den Sahnequark hinzufügen.
  • Mit dem Schneebesen verrühren.
  • Die Gelatine ausdrücken und in einen kleinen Topf geben.
  • Bei niedriger Hitze vorsichtig auflösen. Nicht kochen!
  • 3-4 EL der geschlagenen Sahne zur Gelatine geben und verrühren.
  • Die Gelatinemischung in die Quarkmischung geben und verrühren.
  • Die restliche Sahne vorsichtig unterheben.
  • Die Sahnemasse auf dem Mandelboden gleichmäßig verteilen.
  • Die Form für ca. 6 Stunden (besser über Nacht) in den Kühlschrank stellen.
  • Die Limetten Tærte mit einem Messer vorsichtig vom Springformrand lösen.
  • Aus der Form nehmen und mit ein paar Limettenscheiben und etwas Minze dekorieren.

Guten Appetit… lass es dir gut schmecken.

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

*Affialliatelink… Das Schreiben und Einstellen der Rezepte kostet einiges an Mühe und Zeit…Wenn du über die Links bestellst, dann bekomme ich dafür eine kleine Provision. Dir entstehen dadurch keine zusätzlichen Kosten und die Prozente unterstützen meine Arbeit ein wenig. Du bekommst dafür weiterhin kostenlose Rezepte, Tipps und Tricks von mir. Ein guter Deal oder?
Die Produkte, die ich empfehle sind alle von mir getestet und für gut befunden. Ich benutze sie selbst im Alltag und empfehle nichts, wo ich nicht 100% dahinter stehe.