Was man aus alten Weinkisten so machen kann…

Als ich letzthin bei meiner Schwester war, hab ich sie in ihrem Wohnzimmer entdeckt und mich direkt in sie verliebt. Die Rede ist von alten Weinkisten, die man alternativ als Regal nutzen kann. Man stappelt sie einfach so wie es einem gefällt übereinander und dann kommt etwas Deko dazu.
Vor meinem geistigen Auge sah ich sofort meinen Balkon…dort stand bisher ein altes, total schiefes Holzregal mit total viel Gerümpel drauf. Kein schöner Anblick.
Aber gestern, da war ich echt fleißig und hab den ganzen Balkon aufgeräumt und ausgemistet. Ja…und jetzt sieht es dort so aus…

13260143_1197459136940970_8947261810002233723_n

DSC04350

DSC04351

DSC04358

DSC04359

Die geflammten Weinkisten hab ich bei eBay entdeckt.
Das Kartoffelkörbchen und die kleinen Vasen gab es bei Tedi.
Die größere Vase ist von Ikea.
Muscheln, Fischernetz und Holzdeko gab es im Depot.Und die hübsche Gartenlaterne hab ich von meinen ehemaligen Nachbarn aus Dossenheim zur Hochzeit geschenkt bekommen. Jaaaa…liebe Nachbarn, herzlichen Dank dafür. Ich liebe sie!

Falls ihr auch Lust auf maritim bekommen habt…im Lidl sind diese Woche schöne Dekoteile in der Aktion. 🙂

So, jetzt dürft ihr auch noch den restlichen Balkon sehen…


So sieht es seit gestern auf meinem Balkon aus. Wie ist das bei euch so? Habt ihr euren Balkon dekoriert oder seid ihr eher der praktische Typ mit Regal oder Schränkchen?
Ich finde meinen neuen Balkon auf jeden Fall toll und freu mich jetzt schon auf die lauen Sommernächte, die hoffentlich noch kommen werden.
Dieses Wochenende ist ja schon mal nicht schlecht…Sonne und 25 Grad.
Da wird heute natürlich gegrillt.
Wir gehen später zu den Schwiegereltern in den Garten und lassen uns leckere Würstchen und Steaks vom Grill schmecken.
Ich wünsche euch allen einen schönen Sonntag! Machts euch hübsch. 🙂

Mit diesem Blogpost nehme ich an der Link – Party von kebo homing teil. Dort findet die Mai – Aktion Typisch für…im Mai…mein Garten oder Balkonien… statt.

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

Miau…ein Kätzchen zu Weihnachten

Was schenkt man einer Katzenmama zu Weihnachten? Richtig…selbstgemachte Katzenfiguren aus Holz.
Ich war in den letzten Tagen mal wieder kreativ und hab für meine allerliebste Frau S. ein paar schöne Kätzchen gezaubert. Aber schaut selbst…

DSC03278

Holz gefällt mir als Bastelmaterial immer besser und ich werde auch immer mutiger. Als nächstes hab ich mir Glücksschweinchen und Hundefiguren vorgenommen. Mal schauen wie ich das umsetzen werde.

Aber zurück zu meinen Kätzchen…die Frau S. hat sie heute mit der Post bekommen und freut sich sehr darüber. Ja und genau darüber freu ich mich jetzt. 🙂

Euch allen einen schönen 4. Advent ohne Katerstimmung und Katzenjammer.
Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

Weihnachtsmarkt in Blankenloch 12. und 13. Dezember

Dieses Wochende findet der Weihnachtsmarkt in Stutensee – Blankenloch statt. Ihr findet mich mit meinem Stand gegenüber der Kirche.

Weihnachtsmarkt 2014 084

weihnachtsmarkt-blankenloch
Bildquelle: meinstutensee.de

Aussteller

  1. Kerns-Max-Haus: Museumscafé im Kerns-Max-Haus geöffnet mit dem „besten Kuchen“ in Blankenloch, Glühwein und Kinderpunsch im Außenbereich
  2. Kerns-Max-Haus: historische Gutenberg-Druckstube geöffnet, Ausstellung „40 Jahre Stutensee“, „Märchentante“ Angelika Lang liest
  3. Volker Götz: Ausstellung Holzschmuck und Holzschreibwerkzeuge
  4. Elke Schaufelberger: handgegossene Kerzen aus Stearin und Paraffin, Wachslaternen
  5. Pfadfinder Blankenloch, Stamm Pater Kolbe: Kaltgetränke (Cola, Fanta, Bionade), Rothausbier, glutenfreies Gulasch, verschiedene Bratwürste, Pommes, Steak, gebratener Camembert mit Preiselbeeren, Currywurst, Gemüsebratlinge, Chili con carne, Glühwein, Kinderpunsch
  6. Juze „GrauBau“: Live-Musik am Samstagabend auf der Weihnachtsbühne
  7. Thomas-Mann-Gymnasium: Postkarten und Weihnachtsgebäck
  8. Bund für Umwelt und Naturschutz e.V.: Waffeln, Kinderpunsch,Weihnachtsplätzchen, Fledermausartikel, Weihnachtsbaumkugeln, Weihnachtsgestecke, Weihnachtskarten
  9. Kifle Bisrat – eritreische Spezialitäten: Zighni mit Fleisch und Soße, Linsen- (TimTmo) und Gemüsesoße (Alicha), Brot (Ingera), eritreische Gewürze, traditioneller eritreischer Kaffee mit Ingwer (Gebena) und schwarzer Tee
  10. Pia Lang: Naturseifen
  11. Huszár – Ilona Kovacs: Langos in allen Variationen, Kürtöskalács (Baumkuchen oder Baumstriezel) original ungarisch
  12. Faszination SEIDE (Shibori-Technik) – Monika Plötze: Colliers, Seidenketten mit Perlenverzierung, Schals, handcolorierte Winterlandschaftskugeln in Glas für Garten und innen, Taguaketten, Fairhandel (altes Schulhaus)
  13. Uschi Roßwag: „Schmuckstücke“ (Gehäkeltes, Gestricktes, Schmuck) und „Fundstücke“(Treibholzengel, Kerzenständer aus alten Fassdauben) (altes Schulhaus)
  14. C&M Web-Shop: Modeschmuck – handgefertigte Unikate, verschiedene Materialien (Leder, Hippie, Ibiza, Paracord, Kordel, Zipper, Fan- und Freundschaftsbänder geflochten, geknüpft, gehäkelt) (altes Schulhaus)
  15. Mika und Marie: selbstgenähte Babymode und Accessoires, genähte Weihnachtsdeko und gestrickte Mützen, Schals und Co. (altes Schulhaus)
  16. Gabi Frank-Maurer: handgefertiger Schmuck aus Natursteinen, Perlen, Polares, Metall und Fensterhänger (altes Schulhaus)
  17. Rosenrot-by-elisa – Elisabeth Bachstädter: Taschen & Co., die glücklich machen, genähte Unikate
  18. Cornelia Hammele: Gebrauchs- und Dekorationskeramik (altes Schulhaus)
  19. Birgitt Stober: Das Trendthema „UPCYCLEN“ – Modeschmuck aus Aluminium-Kaffee-Cups sehr speziell und außergewöhnlich (altes Schulhaus)
  20. Steffia Zahner: dekorative Geschenkideen aus Papier und gehäkelte Tücher (altes Schulhaus)
  21. Annette Färber: „tierisch verfilztes“, Filzkunst von farbenfroher (www.farbenfroher.de) (altes Schulhaus)
  22. Renate Schlape: Weihnachts-, Trauer-, Geburtstagskarten mit Blumen, Karten zur Geburt mit selbstfotografierten Bildern, Karten für alle Jahreszeiten, Erlös: betreutes Wohnen/ehrenamtliche Flüchtlingshilfe (altes Schulhaus)
  23. Simone Götz: Magnetschmuck (altes Schulhaus)
  24. Gabriele Becker: Gehäckeltes & Gestricktes, Häkelkränze, Schals, Tücher, Mützen, Stulpen, selbstgemachter Schmuck, Zöpfche flechten für Kinder (altes Schulhaus)
  25. Sandy Nees: Weihnachtsschmuck mit interessanten Weihnachtsgeschenken, Kuchen mit Tee und Kaffee (altes Schulhaus)
  26. Michaeliskirche: Weihnachtskonzerte
  27. Weihnachtskrippe
  28. Streichelzoo
  29. marselita Schmuck – Marsela Schroth: handgefertigt. Unikate, da ich Perlen auf Reisen sammle und entsprechend nur begrenzte Anzahl habe
  30. auxilio venire e.V.: Waren aus fairem Handel: Taschen, Weihnachtsartikel, Spielwaren. Die Produktion erfolgt im Rahmen von Frauen-Hilfs- und Ausbildungsprojekten in Sri Lanka
  31. Carmela Mongelli-Lamprecht: Gebäck, Schokolade, Pralinen aus eigener Herstellung, 100% handgemacht
  32. KerzenTräume – Hannelore Baumgartner: Kerzen aus 100% Sterin, verschiedene Formen und Farben, Kerzenuntersetzer aus Alu, Metall, Glas und Holz, Dekorationsartikel
  33. Vera Kabir: Schals, Mützen, Kunsthandwerk aus Indien, Schmuck
  34. Nülpfi – Jasmin Hüttenberger: Genähtes und Gesticktes für Kinder und Erwachsene, Taschen, Kuscheltiere, Kleinigkeiten und Accessoires, Schmuck aus Stoff
  35. Kräuterlädle – Gunda Seeger-Westermann : Kräuter, Tee, Gewürze, kleine Geschenke
  36. Be Sparkling! – Nadine Schwarz: handgemachter Modeschmuck aus hochwertigen Materialien (Perlen, Lederarmbänder, Kristalle)
  37. Donna Anna – Anne Streich: liebevoll handgefertigter Schmuck, Unikat-Schätze und Geschenkideen von Anne Streich
  38. CVJM Blankenloch-Büchig e.V.: Stockbrot, offenes Feuer, Glühwein und Kinderpunsch
  39. Markus Eyholzer: Minidonuts-Schaubäckerei
  40. Gärtnerei Brennerei – Harald Lauber: Destillate, Brände, Geiste und Liköre, Dips, Adventspunsch, Glühwein mit Kirsch, Glühwein mit Amaretto
  41. Gabi Wohlgefahrt: modisches von der Natur, Pflanzendruck „Ecoprint“ auf edlen Textilien, Tücher,
    Schals, Loops aus Samt und Seide, Wolle und Baumwolle sowie Nützliches und Dekoratives
  42. Schneezauberhütte – Patrick Spitzer: Schneezauberglühwein, Bratapfelpunsch, alkoholfreier Zimtpunsch sowie selbstgemachter Eierlikör, Marmeladen und Gelees, herzhafte Kartoffelsuppe.
  43. Michael Keil: Dornfelder Glühwein, Kinderpunsch, hausgemachte Gulaschsuppe, Focaccia
  44. Christine Stein: Pesto, Chutney, Marmelade, Schmalz
  45. Torsten Krieger: Crêpes in verschiedenen Varianten
  46. Feuerhexen Stutensee e.V.: Schupfnudel mit Sauerkraut, Schupfnudel mit Apfelmus, Glühwein
  47. Herbert Fetter: Langos, Kinderpunsch
  48. Verein der Hundefreunde Stutensee e.V.: feiner Erbseneintopf aus der Feldküche, Apfelmost-
    Glühwein, Glühwein
  49. Stadtbibliothek: weihnachtlicher Bücherflohmarkt, Kerzenziehen am Sonntagnachmittag
  50. Claudia Reiber : Advents- und Weihnachtsfloristik
  51. Uwe Russ: Herzhaftes vom Holzkohlegrill
  52. Trillers SchnitzelRösterei: weihnachtliche SchnitzelRösterei, backfrische Schnitzel mit verschiedenen Dips, hausgebackenem Brot, Dreierlei Friedrichstaler Vegiküchle, Oriental Crispy Chicken
  53. Trillers SchnitzelRösterei: orientalischer Honig-Glühwein mit Safran und Orange, Winzerglühwein mit Tonkabohne und Trauben
  54. Imkerei Stiefel: Honig, Imkereiprodukte, Kerzen, heißer Met, Hexenpunsch, „neu“: Sanddorngrog,
    Bratapfellikör
  55. Flammkuchen-SEPP – Sabine Lohner: Flammkuchen, Glühwein, alkoholfreie Getränke

Ich wünsche euch viel Spaß und freue mich auf euch.

Herzliche Grüße vom rollein vom Kiefernweg ❤

Weihnachtsmarkt in der Tiefburg 2015

Eine arbeitsintensive und stressige Woche liegt hinter mir.
Am Wochenende war der Weihnachtsmarkt in der Handschuhsheimer Tiefburg, an dem ich teilgenommen habe. Ich war dort mit einem süßen Stand vertreten mit allerlei Leckereien. Außerdem hatte ich zum ersten Mal meine Holzarbeiten dabei.
Ja, was soll ich sagen…es war ein voller Erfolg. Extra für euch gibt es jetzt ein paar Impressionen.

Hach ja…schön wars. Ein super tolles Wochenende in weihnachtlicher Atmosphäre.
Ich freu mich schon auf das nächste Wochenende in Stutensee – Blankenloch. Dort findet ihr mich mit meinem Stand direkt vor der Kirche.

DSC03243.JPG

Wenn ihr noch etwas Süßes für eure Liebsten braucht, dann freu ich mich auf euren Besuch.

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

In der Weihnachtswerkstatt…

Was passiert gerade in Frolleins Weihnachtswerkstatt? Ganz viel…

Ich hab weitere Holzarbeiten gemacht und nehm jetzt auch Tannebäume und Weihnachtshäuschen mit auf den Weihnachtsmarkt. Ihr dürft schon mal einen Blick darauf werfen, obwohl noch der Klarlack fehlt. Den Glanz denkt ihr euch jetzt einfach mal dazu…

Außerdem gibt es schon die ersten Plätzchen. Ähm, naja…vielleicht ein paar Plätzchen mehr. Nuja, was sag ich…Tonnen von Plätzchen. 😉

Ich bin k.o., die Tortenküche sieht aus wie S** ääääh, bei Hembels unterm Wohnwagen…aber ich bin glücklich. So muss das sein! Und wenn vielleicht jetzt noch die Heinzelmännchen über Nacht alles sauber machen würden, dann wäre es perfekt. Hm, man kann ja mal träumen. 🙂

Die fertigen Plätzchen und natürlich die Rezepte dazu, bekommt ihr in den nächsten Tagen zu sehen. Wenn das kein Grund ist, morgen gleich wieder in den Kiefernweg zu kommen. 🙂

Ich werde auf jeden Fall da sein und mein erstes Weihnachtsplätzchenrezept auch.

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤