Das Frollein hat ja gesagt…die Feier

Das Standesamt habt ihr in meinem vorletzten Post schon sehen können. Heute nehm ich euch mit auf die Feier.
Wir sind nach der Trauung zu Graziano gegangen, der uns ein leckeres Hochzeitsmenü gezaubert hat.

Es war eine kleine und feine Feier…ohne viel Schnickschnack.

Wir haben an dem Tag viel gelacht, das Essen genossen und den Abend dann in trauter Zweisamkeit gemütlich bei einem Gläschen Sekt ausklingen lassen.

Ja…und da wir ja im April noch kirchlich heiraten, stecke ich jetzt schon wieder in den nächsten Vorbereitungen. 🙂

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s