Würstchen im Schlafrock…zuckerfrei, Low Carb, LCHF und Keto

*der Artikel enthält Werbung durch Produktverlinkung

Der ein oder andere hat es sicherlich schon gemerkt…
Ich bin total verliebt in die Produkte von Dr. Almond Low-Carb & Glutenfrei. ❤
Ich finde die Brotbackmischungen einfach toll und sie kommen relativ Nahe ans „Original“ ran, sowohl optisch als auch geschmacklich.

Eine meiner liebsten Mischungen ist die Toastbrotmischung, mit ihr kann man super viele Dinge abwandeln und „nachbauen“. Ja und das Ergebnis kann sich jedesmal mehr als sehen und schmecken lassen.
Heute zeig ich euch deshalb ein super einfaches Würstchen im Schlafrock Rezept.

21903427_1670771829609696_1196082737_n

Zutaten für 6 Stück:

1 Packung Toastbrot Backmischung (erhältlich HIER)*
310 ml Wasser
6 Wiener Würstchen
etwas Bambusfaser zum Ausrollen (erhältlich HIER)*
etwas Wasser zum Bestreichen
als Dekor: Sesam

  • Den Ofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die Toastbrot Backmischung mit 310 ml Wasser anrühren.
  • Den Teig mit Hilfe des Bambusmehles in 6 gleichmäßige Stücke teilen und oval formen.
  • Länglich ausrollen und mit einem Wiener Würstchen belegen.
  • Die Würstchen darin einrollen und die Seiten zusammendrücken.
  • Mit der zusammengelegten Seite nach unten aufs Blech legen.
  • Die Oberfläche mit etwas Wasser bestreichen.
  • Mit Sesam bestreuen.
  • Für ca. 45-50 Minuten backen.

Zu den Würstchen im Schlafrock passt ein Curry- oder Chiliketchup. Das Rezept dafür findet ihr HIER.
Bei der Chili Variante lasst einfach das Currypulver weg und ersetzt es durch 1/2 Tl Chili (z.B. DIESES).

Lasst es euch schmecken…guten Appetit! 🙂

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

* Affialliatelink… Das Schreiben und Einstellen der Rezepte kostet einiges an Mühe und Zeit…Wenn du über die Links bestellst, dann bekomme ich dafür eine kleine Provision. Die Produkte, die ich empfehle sind alle von mir getestet und für gut befunden. Ich empfehle nichts, wo ich nicht 100% dahinter stehe.