Mit dem Schiff über den Bodensee…

Wer hätte das gedacht, so langsam finde ich tatsächlich gefallen daran.
Noch vor ein paar Jahren hätte mich keiner auf ein Schiff gebracht…inzwischen geh ich da freiwillig drauf. Diesmal ging die kleine Schiffsreise in Konstanz los und war eine Rundfahrt über den Bodensee inclusive leckerem Pastaplausch.  Was ein Pastaplausch ist?
Mehr erfahrt ihr  HIER

Man kann das Angebot auch, so wie wir das gemacht haben, als Gruppe buchen. Es gibt dann eine Flasche Prosecco gratis dazu. Wer keine Lust auf Pasta hat…die Schiffsfahrten gibt es noch in vielen anderen Varianten wie z.B. Käse und Bier, Kaffeekränzchen, Musikfrühstück, etc….Da ist für jeden was dabei.

DSC05269

Blog 789

Es war eine wunderschöne Fahrt und wir hatten einen genialen Sonnenuntergang. Allerdings hatten wir auch einen strammen Wind, wie man unschwer auf den Bildern erkennen kann. Ich wurde davon fast ausgezogen.
Zu doof, das meine Strickjacke im Hotel auf dem Bett lag. 😉
Ein, zwei Grad wärmer hätte es schon sein können.
Also denkt dran…solltet ihr im Mai auf ein Schiff gehen, dann nehmt eine Jacke mit. Es kann richtig kühl werden.

Mein Ausflugsoutfit verlinke ich bei der Maiaktion Modejahr 2016 DRAUSSEN MIT FREUNDEN IM MAI bei meyrose.de. Ich denke, dort fehlt noch was fülligeres. 😉

Tunika: Flohmarktfund
Hose: Ulla Popken

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

Das Frollein im Schokoladenmuseum…

Wir haben uns am Wochenende eine kleine Auszeit gegönnt und waren im Elsass. Auf dem Weg dorthin fiel mir ein Straßenschild auf, das ein Schokoladenmuseum ankündigte.
Ist ja logisch, das wir auf dem Rückweg dann unbedingt dort vorbeischauen mussten.
Aber seht selbst…

DSC04064

Vor dem Schokoladenmuseeum stehen alte Produktionsmaschinen, die man früher zur Herstellung der Schokolade benutzte…unter anderem ist da die viel zitierte Conche dabei. Diese sorgte für den zarten Schmelz der Schokolade.

So, die alten Produktionsmaschinen kennt ihr jetzt zum Teil schon…und nun gehn wir zusammen in das Museeum hinein…

DSC04090

DSC04094

An der Kasse gab man uns ein Päckchen feinste Pralinen zur Eintrittskarte dazu. Im Amphittheater wurde dann ein Film über Pralinenverkostung gezeigt. Der Herr vom Kiefernweg und ich lernten wie man die verschiedenen Pralinensorten richtig genießt.
Es war sehr interessant und vor allem sehr lecker. 🙂

Und dann ging der Rundgang los…

DSC04114

DSC04118

DSC04122

DSC04148

DSC04151

Wenn man mit dem Rundgang durch ist, kann man im Schokoladengeschäft noch so einige Leckereien kaufen und mitnehmen. Uns haben es…wie könnte das auch anders sein…die Pralinen angetan.

DSC04158

Wenn ihr jetzt Lust auf einen Ausflug bekommen habt…
Ihr findet das Schokoladenmuseum in Geispolsheim in der Nähe von Straßburg. Nähere Informationen findet ihr HIER

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤