Knusprige Parmesan Cräcker… zuckerfrei, Low Carb, LCHF und ketogen

{CRÄCKER-FOOD-REZEPT-TIPPS}

Hast du machnmal auch so unbändige Lust auf etwas Knuspriges?
Ja? Dann hab ich hier wunderbare Parmesan Cräcker für dich.
Du brauchst auch gar nicht viele Zutaten und sie sind wahnsinnig schnell gemacht.
Du kannst sie in verschiedenen Variationen backen und mit verschiedenen Gewürzen jedes Mal eine neue Geschmacksnote zaubern.
Ich hab dir heute das Grundrezept und 2 meiner liebsten Variationen mitgebracht.

Snack it, Baby…
knuspige Parmesan Cräcker

Zutaten für 1 Blech:

50 g blanchierte gemahlene Mandeln
50 g geriebener Parmesan
1/4 TL Salz
1/2 TL Paprika edelsüss
1/4 TL Knoblauchgranulat
1/2 TL Pfeffer
25 ml kaltes Wasser

optional:
15 g Mohn für die Mohncräcker Variante
oder
12 g Sesam für die Sesamcräcker Variante

Zubereitung:

  • Den Ofen auf 160 Grad Umluft vorheizen.
  • Die gemahlenen Mandeln, Parmesan und Gewürze in einen elektrischen Zerkleinerer geben.
  • Kurz durchmischen.
  • Das Wasser zufügen bis sich alles gut vermengt hat.
  • Teig aus dem Zerkleinerer nehmen und zu einer Kugel formen.
  • Die Teigkugel zwischen 2 Backpapieren dünn ausrollen.
  • Mit einem Messer oder einem Pizzaschneider in Rauten, Quadrate oder Rechtecke schneiden.
  • Vorsichtig mit einem Messer lösen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech setzen.
  • Die Cräcker für ca. 12-14 Minuten goldbraun backen.
  • Auskühlen lassen und erst dann anfassen. In heißem Zustand brechen sie!

Guten Appetit…lass dir die Parmesancräcker gut schmecken.

TIPP:
Du kannst die Cräcker natürlich nach Lust und Laune variieren. Gib dazu einfach Mohn oder Sesam zu der Teigkugel und knete es kurz unter. Wenn dir nach anderen Gewürzen ist, dann nimm was dir schmeckt und füge es hinzu, z.B. Pizzagewürz oder ein Tacogewürz. Das schmeckt Bombe.
Und probier auch mal Kümmel aus. Kümmel passt super zu Parmesan. Ich liebe die Kombi.

Ich wünsch dir ganz viel Spass beim Cräcker backen und tob dich ruhig aus. Die schmecken nämlich nicht nur Low Carbern, nein, die werden auch ganz schnell von den Highcarbern vernichtet. 😉

Und lass gerne mal hören wie die Cräcker dir und deinen Lieben geschmeckt haben.

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

PS: Die Cräcker sind übrigens ein prima Fußballsnack. Ich hab mir die Sesam- und Mohnvariante für heute Abend gebacken. Dazu gibt es das Spanienspiel und vielleicht noch eine erfrischende zuckerfreie Limettenlimonade. 😉