Ciambelle alle Mandorle con Panna Pistacchio …zuckerfrei, Low Carb, Lchf und Keto

Heute gibt es für euch ein leckeres Rührkuchenrezept für zweierlei Ciambelle…einmal mandelig und einmal schokoladig. Ihr könnt sie nach Lust und Laune backen. Wenn ihr euch nicht entscheiden könnt, dann macht einfach beides.
Ihr braucht dafür 4 kleine Silikongugelhupfformen mit einem Durchmesser von 10 cm. Es geht natürlich auch jede andere Silikonform und mit der Größe könnt ihr auch variieren. Vergesst dann aber nicht die Backzeit anzupassen.
Die Ciambelle gehn sehr schnell und sind super, wenn sich mal ganz kurzfristig Besuch ankündigt. In ca. einer knappen Stunde habt ihr ein paar leckere kleine Küchlein, die euch und euren Besuch erfreuen werden.

28001375_1817331598287051_138365775_n

Zutaten für die helle Mandel Variante (4 kleine 10 cm Gugelhupfformen):
2 Eier Gr. L
1 Prise Salz
1/4 Tl. gemahlene Vanille
1/4 Tl. Zitronenabrieb
16 g Low Carb Süße*
80 ml Sahne
60 g flüssige Butter
120 g Mandelstaub*
1 Tl. Backpulver*

ODER…

Zutaten für die dunkle Schoko Variante (4 kleine 10 cm Gugelhupfformen):
2 Eier Gr. L
1 Prise Salz
1/4 Tl. Zimt
16 g Low Carb Süße*
80 ml Sahne
60 g flüssige Butter
100 g Mandelstaub*
20 g Kakaopulver
1 Tl. Backpulver*

Dekor:
50 g Schokoladenzauber*
10 g gehackte Pistazien
150 g Sahne
Low Carb Süße* nach Geschmack
1 Tl. Pistazienmus* + etwas Pistazienmus zum garnieren

  • Eier, Low Carb Süße, Gewürze und Salz cremig aufschlagen bis die Masse Stand hat.
  • Die restlichen Zutaten zufügen und unterrühren.
  • In die Silikonformen verteilen.
  • Bei 175 Grad Ober/Unterhitze für ca. 30 Minuten backen.
  • Auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.
  • Den Schokoladenzauber schmelzen.
  • Über den ausgekühlten Gugels verteilen.
  • Sofort mit gehackten Pistazien bestreuen. ( nehmt nicht alles, hebt ein paar Pistazien für die Sahne auf)
  • Die Sahne aufschlagen.
  • Mit Low Carb Süße abschmecken.
  • 1 Tl. Pistazienmus unterrühren.
  • Mit einem Spritzbeutel (mittlere Sterntülle) in die 4 Gugels Rosetten spritzen.
  • Mit etwas Pistazienmus garnieren und die restlichen gehackten Pistazien darüberstreuen.

Guten Appetit…lasst es euch schmecken.

27994768_1817331834953694_2044547237_n

27994585_1817331701620374_695511121_n

Die Nährwerte pro Stück… ca. 4,8 g KH…14,1 g E…60,2 g F. Es kommt wie immer auf die von euch verwendeten Produkte an.

Viel Spaß beim Nachbacken…

Wenn euch mein Rezept gefällt, dann freue ich mir sehr über ein Like von euch. Gerne könnt ihr mir auch auf dem Blog, auf Facebook oder Instagram folgen. So verpasst ihr kein Rezept mehr und erfahrt sofort alle Neuigkeiten.
Wenn ihr euch für mehr Details meiner Ernährung interessiert, könnt ihr auf Instagram meine Stories verfolgen. Im Moment beantworte ich da täglich ein paar Fragen über die ketogene Ernährung, die mir sehr häufig gestellt werden und gebe auch den ein oder anderen Tipp dazu.

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

* Affialliatelink… Das Schreiben und Einstellen der Rezepte kostet einiges an Mühe und Zeit…Wenn ihr über die Links bestellt, dann bekomme ich dafür eine kleine Provision. Die Produkte, die ich empfehle sind alle von mir getestet und für gut befunden. Ich empfehle nichts, wo ich nicht 100% dahinter stehe.

!!! Aktueller Rabattcode !!! Nur noch bis 15.2. gültig!
Den 15% Rabattcode für ein Keto Einsteiger Set findet ihr hier…Starter-Set low carb & keto FRÜHSTÜCK*

Schokoladen Pistazien Cheesecake… zuckerfrei, Low Carb, Lchf und Keto

Heute habe ich für euch eine kleine Abwandlung meines Nutty Chocolate Cheesecake. Ich habe den Kuchen in einer schokoladigen Pistazienvariante gemacht und er ist diesmal kleiner im Durchmesser, dafür aber etwas höher.
Er schmeckt genauso gut wie sein nussiger Bruder und steht ihm in nichts nach.

27294328_1795612527125625_1971860060_n

Die Zutaten für eine 18er Form (8 Stücke):

90 g Kuchenzauber Classic*
20 g Kakaopulver
125 g Butter
2 Eier Gr. M

500 g Speisequark 40 %
40 g Pistazienmus Premium*
12 g Low Carb Süße*
1 gestr. Tl. gemahlene Vanille
3 Eier Gr. M
100 ml flüssige Sahne
10 g Zitrusfaser*

20 g Schokoladenzauber*
10 g gehackte Pistazien
1/2 Tl. gemahlene Vanille
1 El. Pudererythritol*

  • Die Butter schmelzen.
  • Den Kuchenzauber und die Butter verrühren.
  • Die Eier zugeben und zu einem geschmeidigen Teig rühren.
  • Den Teig abdecken und 30 Minuten in das Gefrierfach legen.
  • Den Teig zwischen 2 Backpapieren ausrollen.
  • Mit der Springform ausstechen.
  • Die Teigreste zur Seite legen.
  • Das Backpapier mit dem Teig auf den Springformboden ziehen und den Ring um den Teig befestigen.
  • Aus 2/3 des Teigrestes Rollen formen und in den Springformrand legen.
  • Die Rollen gleichmäßig den Sprinformrand hochdrücken.
  • Quark, Low Carb Süße, Pistazienmus und Vanille verrühren.
  • Die Eier zugeben und unterrühren.
  • Sahne zufügen und glatt rühren.
  • Zuletzt die Zitrusfaser zügig unterrühren.
  • Quarkmasse in die Form füllen und glattstreichen.
  • Die Teigreste zerrupfen und auf der Quarkmasse wie bei einem Zupfkuchen verteilen.
  • Bei 175 Grad Ober-/ Unterhitze ca. 50 Minuten anbacken.
  • Den Kuchen auskühlen lassen und den Ring entfernen.
  • Die gehackten Pistazien in einer Pfanne leicht anrösten.
  • Mit Pudererythrit und Vanille bestreuen und unter ständigem Rühren karamellisieren lassen.
  • Auf ein Backpapier schütten und auskühlen lassen.
  • Den Pistazienkrokant zerbrechen.
  • Den Schokladenzauber schmelzen und über den Kuchen träufeln.
  • Den Krokant darüberstreuen.

27294490_1795612937125584_1105727155_n

Guten Appetit…lasst es euch schmecken.

Ein Stück Schokoladen Pistazien Cheesecake hat ca. 3,6g KH, 15,2g E und 33,5 g F.

27291996_1795612827125595_1493538582_n

27292540_1795613040458907_1841957629_n

Viel Spaß beim Nachbacken…
Und wenn euch mein Kuchenrezept gefällt, dann freue ich mich natürlich auch sehr über ein Like oder einen Kommentar von euch.
Gerne könnt ihr mir auch hier, auf Facebook oder bei Instagram folgen. Dort gibt es noch einiges mehr zu entdecken. 😉

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

* Affialliatelink… Das Schreiben und Einstellen der Rezepte kostet einiges an Mühe und Zeit…Wenn ihr über die Links bestellt, dann bekomme ich dafür eine kleine Provision. Die Produkte, die ich empfehle sind alle von mir getestet und für gut befunden. Ich empfehle nichts, wo ich nicht 100% dahinter stehe.

!!! Aktueller Rabattcode !!!
Einen 15% Rabattcode für ein Keto Einsteiger Set findet ihr hier…Starter-Set low carb & keto FRÜHSTÜCK*

Ich liebe Überraschungen… und hier kommt eine für euch {enthält Werbung}

Vor ein paar Tagen wurde ich von meinem Lieblingsdoktor gefragt, was ich von seinen Produkten am liebsten esse und auf was ich bei meiner ketogenen Ernährung nicht verzichten möchte. Die Chefin Monika sagte mir, sie würde gerne im Onlineshop ein Keto Starter Set anbieten.

Da schaue ich einen Tag später so nichts ahnend in die Sparpakete beim Lieblingsdoktor hinein und plötzlich lese ich meinen Namen!!! Ich war vielleicht verdutzt.
Mein Name auf der Doktorseite? Ich musste gleich 2 mal hinschauen.
Tatsächlich…da steht es schwarz auf weiß…Frollein vom Kiefernweg.

Aber um was geht es denn nun eigentlich? Es geht um ein Frühstücks-Starter-Set* für einen erfolgreichen Start in die Low Carb bzw. ketogene Ernährung, denn das ist es was ich seit 6 1/2 Monaten mache. Ich ernähre mich ketogen und habe meine Lieblingsprodukte, auf die ich dabei nie und nimmer verzichten kann.

Kiefernweg-Keto-Starter-Set-JanuarIch liebe das Toastbrot, das Todtnauer Hüttenbrot, die Pfannkuchen & Waffelmischung und das Fix für low carb Fruchtaufstrich Erdbeere von Dr. Almond low carb & glutenfrei. Die Produkte machen mir meine Ernährungsumstellung leicht und ich vermisse absolut nichts dabei, denn sie sind wunderbar. Ich hätte echt nie gedacht, das mir das Abnehmen dadurch so richtig Spaß machen kann. Ich hab inzwischen ganze 51 Kilo verloren und esse wirklich total gut und vor allem lecker. Auf den Fotos könnt ihr sehen was ich aus den Mischungen bisher so alles gezaubert habe. Von Brötchen…über Brot…Burger Buns…und Würstchen im Schlafrock…bis hin zu Pfannkuchen und Pancakes ist da alles mit dabei. Und vieles ist von der „normalen“ Kohlenhydrat Variante wirklich geschmacklich nicht zu unterscheiden.

Und jetzt kommt das aller allerbeste und zwar für euch…
Ich darf euch heute einen Rabattcode für mein empfohlenes Starterset anbieten und zwar : kiefernweg-keto-starter.
Mit dem Code bekommt ihr ganze 15% auf das Sparset und zwar 3x pro Kunde.
Das ist doch der Oberhammer oder?
So eine coole Aktion!!!
Ja und diese läuft bis einschließlich 15.2.2018…bis dahin habt ihr die Möglichkeit dieses Set mit der Ersparnis zu ergattern.

Ich freu mich so über diese Aktion und natürlich über das neue Starter-Set low carb & keto FRÜHSTÜCK*. Es ist und bleibt halt doch mein Lieblingsdoktor. ❤

Wenn ihr euch für mehr Details meiner Ernährung interessiert, könnt ihr auf Instagram meine Stories verfolgen. Dort könnt ihr sehen welche Tricks und Kniffe ich beim Abnehmen habe und was ich alles im Laufe des Tages so esse und trinke. Gerne könnt ihr mir auch auf Facebook folgen oder in meine Gruppe kommen. Ihr seid jederzeit willkommen.

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

* Affialliatelink… Das Schreiben und Einstellen der Rezepte kostet einiges an Mühe und Zeit…Wenn ihr über die Links bestellt, dann bekomme ich dafür eine kleine Provision. Die Produkte, die ich empfehle sind alle von mir getestet und für gut befunden. Ich empfehle nichts, wo ich nicht 100% dahinter stehe.

Frittata mit Schinken und Tomate…zuckerfrei, Low Carb, Lchf und Keto

Gestern hatte ich irgendwie nicht richtig Lust zu kochen. Es musste also etwas einfaches her, das relativ schnell zubereitet und trotzdem lecker ist.
Da kam mir die Idee mit der Frittata…und zwar in einer Herz-Silikonform (alternativ Muffinform) im Ofen gebacken. Dazu gab es dann einen einfachen Romana Salat und ich war zufrieden und glücklich.

26166706_1586204388122314_9149304337200678352_n

Zutaten für 6 Stück:
50 g gekochter Schinken
60 g Raclettekäse
2 Eier Gr. M
50 ml Sahne
1 Tl. Premium Spices BRUSCHETTA & TOMATE*
100 g kleine Tomaten

  • Tomaten halbieren.
  • Gekochten Schinken in Würfel schneiden.
  • Käse in Würfel schneiden.
  • Den Schinken in den Formen verteilen.
  • Den Käse darüber geben.
  • Eier mit Sahne und Gewürz verquirlen.
  • Die Formen damit je zur Hälfte füllen.
  • Die Tomaten darauf verteilen.
  • Bei 200 Grad Ober/ Unterhitze für ca. 20 Minuten backen.

Guten Appetit…lasst es euch schmecken.

26753791_1776301092390102_1791114426_n

Die Nährwerte pro Stück…ca. 1,2 g KH , 6,8 g E und 7,3 g F. Das kommt aber wie immer auf die von euch verwendeten Produkte an. Im Zweifelsfall lieber selbst berechnen.

Wenn ihr euch für mehr Details meiner Ernährung interessiert, könnt ihr auf Instagram meine Stories verfolgen. Im Moment seht ihr dort wie ich meine Ketose aufbaue und was ich alles im Laufe des Tages so esse und trinke.

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

* Affialliatelink… Das Schreiben und Einstellen der Rezepte kostet einiges an Mühe und Zeit…Wenn ihr über die Links bestellt, dann bekomme ich dafür eine kleine Provision. Die Produkte, die ich empfehle sind alle von mir getestet und für gut befunden. Ich empfehle nichts, wo ich nicht 100% dahinter stehe.

!!! Aktueller Rabattcode !!!
Bei Dr. Almond bekommt ihr mit dem Code „ALMOND10“ einen Rabatt von 10% auf eure Erstbestellung.

Glücksküsschen zu Silvester… zuckerfrei, Low Carb, Lchf und Keto

Das Jahr geht langsam zu Ende…Silvester steht vor der Tür.
Eines meiner letzten Rezepte für dieses Jahr sind diese süßen kleinen Glücksküsse aus leckerem Vanillekipferlteig mit schaumiger Marshmallowmasse und knackigem Schokoüberzug.
26133276_1768768049810073_1528850899_n
Sie gehen sehr schnell und sind mindestens genauso schnell verputzt.
Ihr braucht dafür eine Waffelform wie DIESE HIER* oder ihr rollt den Teig aus und stecht Kreise aus. Das geht beides hervorragend…aber mit Waffelboden sieht es irgendwie schöner aus, das Auge isst ja schließlich mit.

Für 28 Stück braucht ihr:
100 g Weihnachtszauber Vanillekipferl (erhältlich HIER)*
125 g Butter
2 Eigelb Gr. M
1 Ei Gr. M

2 Eiweiss Gr. M
1 Prise Salz
1 Spritzer Zitronensaft
75 g Pudererythrit (erhältlich HIER)*
1/2 Tl. gemahlene Vanille
35 ml Wasser
2 1/2 Blatt Gelatine

ca. 100 – 150 g Schokoladenzauber (erhältlich HIER)*
ca. 100 – 150 g weiße Schokolade (ich hab sie nach diesem Rezept HIER gemacht und den Crunch einfach weggelassen)

  • Den Ofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Die Butter schmelzen.
  • Die Kipferlmischung mit der Butter verrühren.
  • Eigelb und Ei zufügen und gut verrühren.
  • Den Teig mit einem Teigschaber in die Form streichen.
  • Glattstreichen und für ca. 15 – 18 Minuten goldbraun backen.
  • Die Waffelböden aus der Form stürzen.
  • Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
  • Alternativ den Teig kühlen, mit Hilfe der Bambusfaser (erhältlich HIER)* ausrollen und Kreise ausstechen. Auf Backpapier legen und backen.

  • Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  • Eiweiss mit Salz und einem Spritzer Zitronensaft steif schlagen.
  • Pudererythrit mit Vanille und Wasser aufkochen.
  • In dünnem Strahl in den Eischnee gießen und dabei immer weiter rühren.
  • Die Gelatine auflösen. (nicht kochen!!!)
  • Gelatine zum Eischnee geben und zügig unterrühren.

  • Die Waffelböden mit der glatten Fläche nach oben auf ein Blech legen.
  • Einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle mit der Eischneemasse füllen.
  • Mittelgroße Tupfen auf die Waffelböden spritzen.
  • Die bespritzten Waffelböden für ca. 30 Minuten kühlen.

  • Den Schokoladenzauber schmelzen.
  • Die weiße Schokolade schmelzen.
  • Die Hälfte der Glücksküsschen mit der hellen Schokolade und die andere Hälfte mit der dunklen Schokolade überziehen und auf dem Kuchengitter abtropfen lassen.
  • Die Glücksküsschen mit der jeweils anderen Schokoladensorte verzieren.
  • Sobald der Schokoladenüberzug fest ist, mit einem Messer vom Kuchengitter lösen.

Guten Appetit…lasst es euch schmecken. ❤

26197555_1768768236476721_2145734584_n

26176482_1768768766476668_732451314_n

26176017_1768768643143347_975688477_n

26176962_1768768146476730_460527184_n

Das Rezept ergibt insgesamt 28 Glücksküsschen….ein Stück hat ca. 0,8 g Kohlenhydrate, 1,7 g Eiweiss und 9,5 g Fett.

Wenn euch mein Rezept gefällt, freue ich mich sehr über ein kleines Like von euch. Ihr könnt auch meinen Blog abonnieren oder mir auf Facebook und Instagram folgen, so verpasst ihr keine Rezepte und Neuigkeiten mehr.

Euch allen einen guten Rutsch in das neue Jahr. Feiert schön und lasst es ordentlich krachen…und dann sehen wir uns im neuen Jahr wieder mit neuer Motivation und neuen Rezepten.

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

* Affialliatelink… Das Schreiben und Einstellen der Rezepte kostet einiges an Mühe und Zeit…Wenn ihr über die Links bestellt, dann bekomme ich dafür eine kleine Provision. Die Produkte, die ich empfehle sind alle von mir getestet und für gut befunden. Ich empfehle nichts, wo ich nicht 100% dahinter stehe.

!!! Aktueller Rabattcode !!!
Bei Dr. Almond bekommt ihr mit dem Code „ALMOND10“ einen Rabatt von 10% auf eure Erstbestellung.