Suppe aus gerösteten Ofentomaten… zuckerfrei, Low Carb

*der Artikel enthält Werbung durch Produktverlinkung

Wenn die Temperaturen so langsam sinken und die Tage wieder kürzer werden, dann packt mich die Lust auf Eintöpfe und Suppen.

119215918_3288492824560120_6167298796597735150_o

Heute hab ich dir deshalb eine wunderbare Suppe aus gerösteten Ofentomaten mitgebracht. Und weißt du was? Du musst quasi fast nichts machen, außer mal kurz pürieren. 😉
Völlig easy und schmecken tut die…das glaubst du nicht! ❤

Zutaten für 3-4 Teller:
1 kg Rispentomaten
4 mittelgroße Knoblauchzehen
2 Schalotten
4 EL Olivenöl
Salz, Pfeffer

2 TL Karamelltraum*
1 TL Majoran
1 TL Oregano
1 TL Thymian
750 ml Gemüsebrühe

6 Blatt Basilikum

Dekor: Cocktailtomaten, Mozzarellakugeln, Basilikumblätter
außerdem: Schaschlikspieße aus Holz

Zubereitung:

  • Den Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  • Die Tomaten mit den Rispen in eine Auflaufform legen.
  • Die Schalotten schälen, vierteln und dazugeben.
  • Die Knoblauchzehen nicht schälen und an einer Seite eine Spitze wegschneiden. (Du kannst sie später dann einfach ausdrücken.)
  • Salzen, pfeffern und mit dem Olivenöl beträufeln.
  • Für ca. 45 Minuten in den Ofen geben und rösten lassen.
  • Dann aus dem Ofen nehmen.
  • Die Tomaten von den Rispen entfernen.
  • Den Knoblauch aus den Schalen drücken.
  • Alles in einen Topf geben.
  • Karamelltraum, getrocknete Kräuter und Gemüsebrühe zufügen.
  • Das Ganze nochmal 5 Minuten köcheln lassen.
  • Vom Herd nehmen.
  • Alles gut durchpürieren.
  • Die Basilikumblätter kleinzupfen und in die Suppe geben.
  • Die Suppe in Schüsselchen verteilen.
  • Mit Spießen aus Cocktailtomaten, Mozzarellakugeln und Basilikum garnieren.

Guten Appetit! Lass es dir gut schmecken.

118422940_3246821435393926_1921585162233614072_o

118357862_3246821298727273_301942315738474173_o

119215029_3288492821226787_379067709415945380_o

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

* Affialliatelink… Das Schreiben und Einstellen der Rezepte kostet einiges an Mühe und Zeit…Wenn du über die Links bestellst, dann bekomme ich dafür eine kleine Provision. Die Produkte, die ich empfehle sind alle von mir getestet und für gut befunden. Ich empfehle nichts, wo ich nicht 100% dahinter stehe.

Tonka-Joghurt Panna Cotta mit Brombeersoße… zuckerfrei, Low Carb, LCHF und ketogen

*der Artikel enthält Werbung durch Produktverlinkung

Naaaaaa? Hast du gerade auch so Lust auf etwas Süßes mit leckeren Brombeeren?
Wie wäre es dann mit einer Tonka-Joghurt Panna Cotta mit Brombeersoße?
Ich hab da am Wochenende mal etwas getüftelt und heraus kam dann das hier…

118777958_3267302333345836_989808204337348106_o

Zutaten für 2 große oder 4 kleine Portionen:
200 ml Sahne
ca. 1/2 kleine Tonkabohne
5 g Low Carb Süße Puder*
150 ml griechischer Joghurt
3 Blatt Gelatine

200 g Brombeeren
3 g Low Carb Süße Puder*
2-3 EL Wasser

Zubereitung:

  • Die Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen.
  • Den Joghurt in eine Schüssel geben und beiseite stellen.
  • Sahne und Süße in einen Topf geben.
  • Die Tonkabohne fein reiben und zur Sahne hinzufügen.
  • Sahne, Süße und Tonkabohne miteinander verrühren.
  • Das Sahnegemisch einmal kurz aufkochen lassen und sofort vom Herd nehmen.
  • Zum Joghurt dazugeben.
  • Die Gelatine ausdrücken und auch dazugeben.
  • Alles gut verrühren und dann in Gläser füllen.
  • Für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  • Die Brombeeren zusammen mit der Süße und dem Wasser 3 Minuten köcheln.
  • Dann vom Herd nehmen und pürieren.
  • Anschließend durch ein Sieb streichen. (wenn du die Kerne magst, dann brauchst du diesen Schritt nicht machen)
  • Die Soße abkühlen lassen und später über die Panna Cotta gießen.
  • Du kannst das Ganze noch mit ein paar frischen Brombeeren toppen.

Guten Appetit! Lass es dir gut schmecken.

118699623_3267302336679169_1812182991120998074_o

118694800_3267302343345835_2610438592565188652_o

118648038_3267302340012502_2522753403424567833_o

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

* Affialliatelink… Das Schreiben und Einstellen der Rezepte kostet einiges an Mühe und Zeit…Wenn du über die Links bestellst, dann bekomme ich dafür eine kleine Provision. Die Produkte, die ich empfehle sind alle von mir getestet und für gut befunden. Ich empfehle nichts, wo ich nicht 100% dahinter stehe.

Orangen Tærte im Dänemarkstyle… zuckerfrei, Low Carb und LCHF

*der Artikel enthält Werbung durch Produktverlinkung

Heute hab ich für dich das Schwesterchen der Limetten Tærte von vor ein paar Tagen mitgebracht…die Orangen Tærte. Sie ist etwas milder und hat im Rezept ein paar kleine Änderungen. Aber sie steht ihrer Schwester geschmacklich in nichts nach. Du wirst erstaunt sein, wie man mit so kleinen Änderungen so ein wunderbares Ergebnis bekommen kann. Ich bin richtig verliebt in diese schnelle Kühlschranktorte. Also genaugenommen eigentlich in beide Varianten. Die Limettenversion findest du HIER.

117608580_3195538350522235_9214993956221848403_o

Orangen Tærte im Dänemarkstyle

Zutaten für eine 18er Springform:

50 g weiche Butter
3 g Low Carb Süße Puder*
1 gestr. TL Zimt
100 g gemahlene Mandeln
50 g Mandelmehl

1 mittelgroße Orange ( Abrieb von einer halben und Saft von der ganzen Frucht)
100 g Schmand 24%
150 g Sahnequark 40%
7 g Low Carb Süße Puder*
4  Blatt Gelatine
400 g Schlagsahne

Dekor: Orangenscheiben und Minze

Und so geht es…

  • Den Boden einer 18er Springform mit Backpapier auslegen.
  • Die weiche Butter, die Süße, den Zimt, die gemahlenen Mandeln und das Mandelmehl miteinander verkneten.
  • Den Teig gleichmäßig in der Springform verteilen und gut andrücken.
  • Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  • Die Sahne in einer Schüssel steif schlagen
  • Die Schale der Orange abreiben (du brauchst den Abrieb einer halben Orange!) und in eine Schüssel geben.
  • Die Orange auspressen und den Saft dazugeben.
  • Die Süße, den Schmand und den Sahnequark hinzufügen.
  • Mit dem Schneebesen verrühren.
  • Die Gelatine ausdrücken und in einen kleinen Topf geben.
  • Bei niedriger Hitze vorsichtig auflösen. Nicht kochen!
  • 3-4 EL der geschlagenen Sahne zur Gelatine geben und verrühren.
  • Die Gelatinemischung in die Quarkmischung geben und verrühren.
  • Die restliche Sahne vorsichtig unterheben.
  • Die Sahnemasse auf dem Mandelboden gleichmäßig verteilen.
  • Die Form für ca. 6 Stunden (besser über Nacht) in den Kühlschrank stellen.
  • Die Orangen Tærte mit einem Messer vorsichtig vom Springformrand lösen.
  • Aus der Form nehmen und mit ein paar Orangenscheiben und etwas Minze dekorieren.

118327629_3245815045494565_1718790910455866326_o

Guten Appetit! Lass es dir schmecken.

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

* Affialliatelink… Das Schreiben und Einstellen der Rezepte kostet einiges an Mühe und Zeit…Wenn du über die Links bestellst, dann bekomme ich dafür eine kleine Provision. Die Produkte, die ich empfehle sind alle von mir getestet und für gut befunden. Ich empfehle nichts, wo ich nicht 100% dahinter stehe.

Limetten Tærte im Dänemarkstyle… zuckerfrei, Low Carb, LCHF und ketogen

*der Artikel enthält Werbung durch Produktverlinkung

Heute habe ich dir meine Interpretation eines dänischen Klassikers mitgebracht…
Ich habe für dich eine Limetten Tærte und zwar geschmacklich so, wie sie das berühmte Café Hattesgaard auf meiner Lieblingsinsel Rømø anbietet. Es ist eine wunderbar erfrischende und fruchtige Version, die komplett ohne Zucker daher kommt. Und alles was du dafür brauchst ist ein Kühlschrank, denn der Backofen bleibt hier komplett aus.

117287314_3186978811378189_3402604025334750318_o

Limetten Tærte im Dänemarkstyle

Zutaten für eine 18er Springform:

50 g weiche Butter
3 g Low Carb Süße Puder*
1 gestr. TL Spekulatiusgewürz oder Lebkuchengewürz
100 g gemahlene Mandeln
50 g Mandelmehl

2 mittelgroße Limetten
250 g Sahnequark 40%
10 g Low Carb Süße Puder*
4  Blatt Gelatine
400 g Schlagsahne

Dekor: Limettenscheiben und Minze

Und so geht es…

  • Den Boden einer 18er Springform mit Backpapier auslegen.
  • Die weiche Butter, die Süße, das Gewürz, die gemahlenen Mandeln und das Mandelmehl miteinander verkneten.
  • Den Teig gleichmäßig in der Springform verteilen und gut andrücken.
  • Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
  • Die Sahne in einer Schüssel steif schlagen
  • Die Schale der 2 Limetten abreiben und in eine Schüssel geben.
  • Die 2 Limetten auspressen und den Saft dazugeben.
  • Die Süße und den Sahnequark hinzufügen.
  • Mit dem Schneebesen verrühren.
  • Die Gelatine ausdrücken und in einen kleinen Topf geben.
  • Bei niedriger Hitze vorsichtig auflösen. Nicht kochen!
  • 3-4 EL der geschlagenen Sahne zur Gelatine geben und verrühren.
  • Die Gelatinemischung in die Quarkmischung geben und verrühren.
  • Die restliche Sahne vorsichtig unterheben.
  • Die Sahnemasse auf dem Mandelboden gleichmäßig verteilen.
  • Die Form für ca. 6 Stunden (besser über Nacht) in den Kühlschrank stellen.
  • Die Limetten Tærte mit einem Messer vorsichtig vom Springformrand lösen.
  • Aus der Form nehmen und mit ein paar Limettenscheiben und etwas Minze dekorieren.

117157116_3191893737553363_7040660769245771066_o

Guten Appetit! Lass es dir schmecken.

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

 

* Affialliatelink… Das Schreiben und Einstellen der Rezepte kostet einiges an Mühe und Zeit…Wenn du über die Links bestellst, dann bekomme ich dafür eine kleine Provision. Die Produkte, die ich empfehle sind alle von mir getestet und für gut befunden. Ich empfehle nichts, wo ich nicht 100% dahinter stehe.

 

 

Marzipanstollenkonfekt… zuckerfrei, Low Carb, LCHF und Keto

*der Artikel enthält Werbung durch Produktverlinkung

Ich hab heute Nacht von Stollenkonfekt geträumt…
Und damit es nicht nur ein Traum bleibt, hab ich es heute morgen gleich mal in die Tat umgesetzt und ein ziemlich leckeres Marzipanstollenkonfekt gezaubert. Ganz easypeasy und es hat noch nicht mal 60 Minuten gedauert, bis ich das erste Mal reinbeißen konnte. Die Backzeit schon mit inbegriffen. Toll oder?

20191204_102359 (2)

Du brauchst für ein Backblech (24 Stück):

100 g Stollenzauber
50 g flüssige Butter
1 Ei
2 Eigelb
75 ml Wasser
etwas Bambusfaser zum Ausrollen des Teiges

100 g Mandelstaub oder gemahlene weiße Mandeln
9 g Low Carb Süße Puder
12 Tropfen Pure Flavour Mandel
2 Eiweiß

ca. 50-60 g flüssige Butter
ca. 50 g Karamelltraum
1 Tl. Zimt
und wer möchte…etwas Pudererythrit zum Bestäuben

  • Den Ofen auf 150 Grad Umluft vorheizen.
  • Stollenzauber mit flüssiger Butter, Ei, Eigelb und Wasser zu einem Teig verrühren.
  • Aus Mandelstaub, Süße, Bittermandel und Eiweiß die Füllung zusammenrühren.
  • Den Teig mit Hilfe der Bambusfaser zu einem Rechteck ausrollen.
  • Die Hälfte der Fläche mit Marzipanfüllung bestreichen.
  • Die unbestrichene Seite auf die Füllung klappen.
  • Mit einem Messer in kleine Rechtecke schneiden.
  • Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
  • Dazwischen Abstand lassen.
  • Für ca. 30 Minuten in den Ofen und goldbraun backen.
  • Aus dem Ofen holen.
  • Karamelltraum und Zimt vermischen.
  • Die Stollenstücke sofort in die flüssige Butter und anschließend in die Zimt/ Karamelltraummischung tunken.
  • Wer möchte, kann sich das Stollenkonfekt noch mit Pudererythrit bestäuben.

Guten Appetit! Lass es dir schmecken.

20191204_094213 (2)

20191204_102337 (2)

20191204_102359 (2)

Wenn dir das Rezept gefällt, dann freue ich mir sehr über ein Like und einen Kommentar. Gerne kannst du mir auch auf dem Blog, Facebook oder Instagram folgen. So verpasst du kein Rezept mehr und erfährst sofort alle Neuigkeiten. Und falls du meine Rezepte nachkochst oder nachbackst, dann mach gerne auch ein Foto und schicke es mir oder verlinke mich, damit ich es sehen kann. Ich freue mich immer wahnsinnig über die Backergebnisse und wenn es dann noch schmeckt, dann freu ich mich noch viel mehr.

Seit ein paar Wochen findest du mich übrigens auch auf Pinterest…
Unter Low Carb – Life – Balance hab ich alles rund um meine Abnahme, ketogene Rezepte und vieles mehr für dich hochgeladen. Dort hast du alles gesammelt auf einen Blick. Ich freu mich über jedes Herzchen und jeden einzelnen Kommentar. Lass uns die Ernährungsrevolution starten. Low Carb for High Life. Rock’n Roll…

Und falls du jetzt irgendwie noch nicht genug hast und du meine Coachingseite und den dazugehörigen Podcast noch nicht kennst…
Eine gehörige Portion Frollein für die Ohren gibt es HIER oder bei Spotify HIER.
Es ist so schön, dass es dich gibt und du zu mir gefunden hast. Fühl dich mal ganz doll umarmt.

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

* Affialliatelink… Das Schreiben und Einstellen der Rezepte kostet einiges an Mühe und Zeit…Wenn du über die Links bestellst, dann bekomme ich dafür eine kleine Provision. Die Produkte, die ich empfehle sind alle von mir getestet und für gut befunden. Ich empfehle nichts, wo ich nicht 100% dahinter stehe.