{Keto Tratsch} Ketogene Ernährung… lasse das Fett für dich arbeiten

Heute habe ich für euch ein paar Tipps und Ratschläge für die Umstellung zur ketogenen Ernährung. Es ist ein kleiner Leitfaden, der euch den Start erleichtern soll.
Aber zuvor möchte ich euch sagen, das ich nicht zu den streng dogmatischen Verfechtern dieser Ernährungsform zähle und die ganze Sache eher locker und mit Spaß und Genuss angehe…aber das wisst ihr ja bereits. 😉

25497351_1756594127694132_483791687_n
Ich kann an selbst auferlegten Verboten nichts positives finden und manchmal sind sie auch wirklich überhaupt nicht nötig. So findet man in meinem Speiseplan auch in Maßen einige Lebensmittel die über die 5g oder 10g Grenze pro 100g Lebensmittel gehen…und zwar häufig im Obst und Gemüsebereich. Wichtig ist dabei immer die Gesamtmenge und die Kombination mit anderen Lebensmitteln.
Aber zuerst einmal zu den Lebensmitteln die auf jeden Fall ketotauglich sind…

25437401_1756594294360782_203106454_n

Fleisch & Eier: Rindfleisch, Schweinefleisch, Huhn (mit Haut), Lamm, Speck, etc… Eier
Fisch: alle Sorten, besonders Lachs, Thunfisch, Sardinen, etc…
Gemüse: grünes Blattgemüse und Salate, Blumenkohl, Broccoli, Salatgurke, Zucchini, Weißkohl, etc…
Obst: Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren, Blaubeeren, etc…
Milchprodukte: Vollfettkäse, Vollfettquark, Mascarpone, Sahne, griechischer Joghurt
Nüsse & Samen: Walnüsse, Haselnüsse, Pecannüsse, Mandeln, Sesam, Sonneblumenkerne, Kürbiskerne, Leinsamen, etc…
Fette: Butter, Ghee, Kokosöl, Olivenöl, Nussöle, Mandelöle, Mct-Öl, etc…
sonstiges: Oliven, Mandelmilch, Kokosmilch, Nussmus, Mandelmus, Mandeljoghurt, Kokosjoghurt, etc…

25488822_1756594414360770_1716057497_n

  • Gezuckerte Getränke
  • Süßigkeiten
  • Kuchen, Torten und Gebäck
  • Öl aus Saaten
  • Weizen
  • alle anderen Getreidearten
  • alle Sorten von Cerealien
  • alle Sorten Brot
  • alle Sorten Nudeln
  • fruchtzuckerreiches Obst
  • Kohlenhydratreiches Gemüse
  • Kartoffeln
  • Reis
  • und auf keinen Fall das Fett reduzieren, sonst kann der Körper nicht funktionieren

25497204_1756594584360753_1371740150_n

Und jetzt nehme ich den Punkt von ganz oben wieder auf…die Menge macht es.

  • Gemüse wie Tomaten, Paprika, Karotten, Rote Beete, etc… mische ich in Maßen unter Brotteige, Currys, Salate, Soßen etc…
  • Obst wie Äpfel, Birnen, Kirschen, etc… esse ich ab und an in Maßen in Quarkspeisen, Kuchen, Torten, etc…
  • Zartbitterschokolade oder „Vollmilch“ Schokolade (vom Lieblingsdoktor) nasche ich ab und an mal abends vor dem Fernseher oder ich mache mir eine heiße Schokolade daraus (erhältlich zum selbergießen HIER)*
  • zuckerfreie Gummibärchen sind eine super Alternative zu den herkömmlichen zuckereichen (erhältlich HIER)*
  • Nachbauten wie Brot, Brötchen und Kuchen aus Low Carb Mehlen (tolle Backmischungen gibt es HIER)*
  • trockener Rotwein und klare Schnäpse

Beim Obst und Gemüse kommt es auf die Gesamtmenge an. Ich nehme, wenn ich Lust auf Äpfel, Kirschen oder auch mal ein kohlenhydratreicheres Gemüse habe, immer ein fetthaltiges Lebensmittel und manchmal auch als kleinen Trick etwas Mct-Öl dazu. Das verlangsamt zum einen die Verdauung und zum anderen hält es mich in Ketose. Bei mir klappt das bisher ganz gut und bis auf ganz wenige Ausnahmen, bin ich auch durchgängig in Ketose. Das ist allerdings auch etwas wo jeder Körper anders reagiert und da müsst ihr einfach mutig sein und schauen wo eure Grenzen liegen. Keine Angst…auch wenn ihr euch mal kurz aus der Ketose katapultiert…solange ihr nicht durch Zucker rausfliegt, passiert da nicht viel. Ihr bekommt weder Heißhunger noch Fressflashs. Sowas passiert erst wenn ihr euch Zucker oder größere Mengen an Kohlenhydraten zuführt.

Und wenn ihr euch nicht sicher seid wieviele Kohlenhydrate ein Lebensmittel hat, findet ihr bei Lchf-Deutschland tolle Listen. An diese Listen halte ich mich seit Beginn meiner Ernährungsumstellung und bis jetzt bin ich damit immer gut gefahren. Die Listen findet ihr HIER.

Und jetzt wünsche ich euch gutes Gelingen und einen guten Start in die ketogene Ernährung mit viel Motivation und Spaß.

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

* Affialliatelink… Das Schreiben und Einstellen der Rezepte kostet einiges an Mühe und Zeit…Wenn ihr über die Links bestellt, dann bekomme ich dafür eine kleine Provision. Die Produkte, die ich empfehle sind alle von mir getestet und für gut befunden. Ich empfehle nichts, wo ich nicht 100% dahinter stehe.

!!! Aktuelle Rabattcodes !!!
Bei Dr. Almond bekommt ihr mit dem Code „ALMOND10“ einen Rabatt von 10% auf eure Erstbestellung.
Bei Soulfood Lowcarberia bekommt ihr 10% auf eure Bestellung mit dem Rabattcode „LC-Frollein“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s