5 Monate zuckerfreier Keto Lifestyle …mein Fazit

Ganze 5 Monate ist es nun schon her…
Ich kam damals aus dem Urlaub zurück, hatte von der langen Fahrt mal wieder extrem geschwollene Beine und beschloss von da an auf Zucker und Kohlenhydrate zu verzichten. Bis zu diesem Zeitpunkt hatte ich Blutdruckprobleme und nahm dagegen Medikamente. Ich fühlte mich nicht mehr wohl in meiner Haut…war kurzatmig und hatte jeden Abend müde und schwere Beine. Dazu kam noch, das ich ständig unzufrieden und gereizt war. Mein Mann hatte es in dieser Zeit nicht wirklich leicht mit mir. Bis zu diesem einen Tag…

Seit diesem einen Sonntag im Juni bin ich jetzt fleißig am Makros zählen und mache eine strikte Form von LCHF, ich esse ketogen. Was hat sich in dieser Zeit getan und was hat sich bisher alles verändert? Das will ich euch heute gerne mal erzählen…

Zu allererst natürlich mein Gewicht. Ich habe bis zum heutigen Tage sage und schreibe ganze unglaubliche 37 Kilo abgenommen. Das sind 148 Päckchen Butter…oder ein kleines Schulkind…

23283216_1714087111944834_1277734544_n

23132130_1524033244339429_882059956775584735_n

Auf den Bildern seht ihr mich im Oktober 2016 und heute. Dazwischen liegt genau ein Jahr. Mein Körper verändert sich fast täglich und auch wenn ich mal Phasen habe, in denen es etwas langsamer geht und sich auf der Waage nicht viel tut…der Umfang schrumpft trotzdem.

Aber das Gewicht ist nicht die einzigste Veränderung. Es gibt da noch mehr…

Mein Denken und mein Handeln hat sich verändert. Ich habe meine neue Ernährungsform verinnerlicht und sie ist inzwischen zu einer Gewohnheit geworden. Hätte ich vor einiger Zeit bei einem chinesischen Büffet noch zu Reis und Frühlingsrollen gegriffen…heute laufe ich daran vorbei und nehme mir Fleisch und Gemüse. Ganz automatisch und ohne drüber nachzudenken. Kopf und Körper befinden sich endlich im Einklang. Ich bin angekommen.

Ein weiterer Aspekt…ich habe so gut wie keine Wasseransammlungen mehr in den Beinen und laufe wieder ohne Spannungen oder Schmerzen in den Beinen durch die Gegend. Und nicht nur das, nein, die Strecken haben sich verdoppelt und verdreifacht.
Ich hab inzwischen mehr Kondition und komme nicht mehr aus der Puste.

Im allgemeinen fühle ich mich fitter und leistungsfähiger. Die Ketose macht meinen Kopf wacher und die Gedanken fließen um einiges klarer. Ich hab Energieschübe, da weiß ich manchmal selbst nicht wohin damit. 😉

Der wichtigste Punkt ist allerdings die Tatsache, das ich in Absprache mit meiner Ärztin schon in kürzester Zeit meine Blutdruckmedikamente weglassen konnte. Mein Blutdruck ist seit Beginn meiner Ernährungsumstellung im optimalen Bereich und ich hatte seither keine Schwankungen oder Blutdruckkrisen mehr. Ich habe seitdem…Achtung O-Ton Hausärztin…einen Bilderbuchblutdruck. 🙂 Sensationell oder?

Alles in allem geht es mir im Moment so gut wie schon lange nicht mehr. Ich hab Motivation ohne Ende und bin schon auf die nächsten Monate gespannt. Was im Juni eigentlich als ein Experiment begann, ist inzwischen zu einer neuen Lebensweise herangereift. Ich mag meinen neuen Lifestyle und hab dermaßen Spass daran. Ja, ihr habt richtig gelesen…mir macht Abnehmen Spass. 😉

Jetzt geht es den nächsten Kilos an den Kragen. Und ich bin schon auf neue Veränderungen gespannt. Was wird da wohl als nächstes kommen?
Die Reise ist und bleibt spannend und ich nehme euch auch gerne weiterhin mit.
Wenn ihr möchtet und es nicht schon tut, könnt ihr das Ganze auf Instagram oder Facebook verfolgen. Dort poste ich täglich mein Essen und meine Erfolge…naja…und manchmal auch wenn es nicht so gut läuft. Das ist aber eher selten der Fall. 🙂

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche.

Herzliche Grüße vom Frollein vom Kiefernweg ❤

8 Gedanken zu “5 Monate zuckerfreier Keto Lifestyle …mein Fazit

  1. Super, weiter so.
    Bei mir sind es, mit LowCarb und fast vollständigem Verzicht auf Zucker, seit dem 27.2. jetzt 22 kg. Bei mir fing es auch als Experiment an…denn ich habe enorme Hautprobleme. Die sind jetzt wesentlich besser geworden und auch ich werde dabei bleiben.
    Weiterhin viel Erfolg. 🙂

    Gefällt 1 Person

      1. Ja…eigentlich schon. Aber ich hänge seit ungefähr 3 Wochen auf einem Gewicht fest. Geht nicht rauf und nicht runter. Weiß nicht wieso…aber ich lass mich nicht unter kriegen. 😉 Wird schon wieder.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s